20 Jahre ISZ Cup

Segel setzen! 500 Teilnehmer auf 70 Booten nahmen an der 2021er Ausgabe der XXXL Regatta in Kroatien teil. Ein Rückblick in Bildern.

Frauenthal Event Gebäudetechnik Event Gebäudetechnik

Endlich war es wieder so weit: Pula wurde erneut zum Austragungsort des ISZ Cups, die Segelregatta hieß die SHK-Branche zurück an Bord. Neben dem 20-Jahres-Jubiläum des ISZ Cups stand das Event vor allem im Zeichen der wiedergewonnen Geselligkeit nach den langen Corona-Einschränkungen. Mit an Bord waren Alva, Austria Email, BWT, Duka, Duravit, Geberit, Grohe, Grundfos, Hutterer + Lechner, Kludi, Kontinentale, Laufen, ÖAG, Poloplast, Rehau, Rems, SHT, Steinbacher, Wilo, Vogel & Noot.

Bild 2 von 6
© Frauenthal Service

Die Regatta hat mit ihrer Tradition in der Branche bereits einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht. Auch der ISZ Cup 2021 reiht sich nahtlos ein: 100 % Spaß bei höchster Sicherheit war das Motto der Crew.

Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.
© Frauenthal Service

Die 500 ISZ Cup Segler waren alle klar zu Wende – nach coronabedingten Verschiebungen fand der ISZ Cup vom 25.-29. September 2021 in Pula (Kroatien) statt. Frauenthal organisierte die XXXL Regatta - dieses Jahr feierte man zudem ein Jubiläum: 20 Jahre ISZ Cup.

© Frauenthal Service

Die Regatta hat mit ihrer Tradition in der Branche bereits einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht. Auch der ISZ Cup 2021 reiht sich nahtlos ein: 100 % Spaß bei höchster Sicherheit war das Motto der Crew.

© Frauenthal Service

Die Segler sorgten für spannende Wettkampf-Momente, häufig schossen die 70 Boote knapp aneinander vorbei. Die Profis steuerten ihre Schiffe zwar hart am Wind, aber trotzdem sicher vom Start ins Ziel.

© Frauenthal Service

Einiges wilder ging es bei der Wilo Schlauchboot-Regatta zu, wo einige Teilnehmer ein unfreiwilliges Bad im Hafenbecken nahmen.

© Frauenthal Service

Auch die Siegerehrung war ein Highlight der Reise. Gewinner der ISZ Regatta in der Gästeklasse wurde das Boot ÖAG. Den Sieg in der Allgemeinklasse sowie in der Gesamtwertung holte sich das Team ISZ Strasshof - und das sogar bei seiner ISZ Cup Premiere.

© Frauenthal Service

Nach all den privaten Einschränkungen und dem beruflichen Stress der vergangenen Monate, wollten wir unseren Kunden und Partnern ein unvergessliches, aber auch sicheres Erlebnis bieten. Die Stimmung war von der Ankunft bis zur Abreise sensationell, die Wettkämpfe spannend und fair, die Teilnehmer rücksichtvoll", blickt Peter Schenk, Leitung Infrastruktur bei der Frauenthal Handel Gruppe, auf den Cup zurück. Man freue sich bereits auf den nächsten.