Sanitär

Axor Icons - zeitlose Armaturen

Die Entscheidung für eine Armatur ist meist eine langfristige und sollte daher wohlüberlegt sein. Axor bietet zeitlose Modelle für jeden Geschmack.

Was macht eine Ikone aus? Für Axor soll sie unabhängig vom Raum sein, sich in verschiedene Räume integrieren und unterschiedliche Persönlichkeiten ausdrücken. Seit 1993 arbeitet das Unternehmen mit Designern zusammen, um Bad- und Küchenobjekte zu entwerfen, die auch wechselnde Zeiten überdauern - die sogenannten Axor Ikonen.

Hier entlang für mehr Baddesign!

Bild 1 von 5
© AXOR / Hansgrohe SE

Axor Starck V

Aus Kristallglas geformt, lädt Axor Starck V zu einem Blick auf das durchfließende Wasser ein. Die einen lassen sich vom Wasserstrudel in den Bann ziehen, während andere die Technik dahinter bewundern.

Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.
© AXOR / Hansgrohe SE

Axor Starck V

Aus Kristallglas geformt, lädt Axor Starck V zu einem Blick auf das durchfließende Wasser ein. Die einen lassen sich vom Wasserstrudel in den Bann ziehen, während andere die Technik dahinter bewundern.

© AXOR / Hansgrohe SE

Axor Massaud
​​​​​
Der organische Sockel soll einem Grashalm ähneln, während der dünne Auslauf gleichzeitig als Ablage dient. Auch der Strahl selbst überzeugt mit seiner Wasserfall-Optik.

© AXOR / Hansgrohe SE

Axor Starck Organic

Die sanft fließende Form der Armatur ergibt eine angenehme, natürliche Optik. Gleichzeitig bringt die abstrakte, skulpturale Form frischen Wind ins Badezimmer.

© AXOR / Hansgrohe SE

Axor Citterio

Unaufdringlich und doch luxuriös soll Axor Citterio den Geist des italienischen Neoklassizismus verkörpern. Ausgewogene Proportionen und handpolierte Oberflächen kombinieren Klassik und Moderne.
 

© AXOR / Hansgrohe SE

Axor Starck

Inspiriert von der traditionellen Brunnenpumpe, reduziert Axor Starck den Wasserhahn auf das Wesentliche und lenkt die Aufmerksamkeit auf den Luxus des Wassers selbst.