Fotostrecke

Badtrends 2021: Von Multifunktions-Bädern und Outdoor-Duschen

Dieses Jahr entfiel bei vielen der Urlaub, der Sommer wurde in den eigenen vier Wänden verbracht. Dabei tun sich gerade bei der Badgestaltung neue Wünsche auf, die 2021 umgesetzt werden wollen.

Design Badezimmer Sanitär Villeroy & Boch Baddesign Fotostrecke

Das Jahr 2020 hat unseren Lebensstil auf eine harte Probe gestellt. Viele lieb gewonnene Gewohnheiten haben sich verändert, scheinbare Gewissheiten gelten nicht mehr. Eines hat sich dabei besonders herauskristallisiert: Der Wert des eigenen Zuhauses. Während des Lockdowns mussten die meisten den Großteil der Zeit in den eigenen vier Wänden verbringen und sind dabei auf den ein oder anderen Veränderungswunsch gestoßen - auch im Badezimmer. Wie neue Ideen und Wünsche umgesetzt werden, zeigt Villeroy & Boch nun. 

Für noch mehr Badezimmer-Inspiration folgen Sie TGA auf Instagram

Bild 1 von 8
© Villeroy & Boch

Wohnlich wird das Bad vor allem durch die richtige Farbgestaltung. Warme, erdige Farben wirken beruhigend und fördern die Entspannung im Bad. Immerhin nutzen wir das Badezimmer längst nicht mehr nur für Körperhygiene und Morgenroutine, sondern auch als privates Refugium und Rückzugsort. 

Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.
© Villeroy & Boch

Wohnlich wird das Bad vor allem durch die richtige Farbgestaltung. Warme, erdige Farben wirken beruhigend und fördern die Entspannung im Bad. Immerhin nutzen wir das Badezimmer längst nicht mehr nur für Körperhygiene und Morgenroutine, sondern auch als privates Refugium und Rückzugsort. 

© Villeroy & Boch

Einen großen Auftritt legt 2021 die Mattfarbe Stone White hin: Als Komplettlook verleiht sie ausgewählten Badewannen wie Finion, Theano oder Oberon 2.0 eine samtig-weiche Haptik, die zu entspannten Stunden im heimischen Bad einlädt.

© Villeroy & Boch

Funktionalität spielt im Badezimmer eine Große Rolle. Mit der Ladestation im Finion-Regal von Villeroy & Boch lädt das Smartphone, während man ein Schaumbad genießt. 

© Villeroy & Boch

Nach der Küche erobert 2021 auch das Badezimmer den Außenbereich. Mit Outdoor-Whirlpools von erfüllt sich der Traum vom privaten Outdoor-Spa. Hier kommen Sportler, Gesundheitsbewusste und Wellnessfans gleichermaßen auf ihre Kosten.

© Villeroy & Boch

Wer es gern eine Nummer kleiner möchte: Manchmal reicht es schon, bei der Badplanung umzudenken, um Innen- und Außenbereich verschmelzen zu lassen. Zum Beispiel, indem die Badewanne neben dem Fenster platziert wird und so den Blick in die Natur offenbart.

© Villeroy & Boch

Die Alternative für alle, die den Trend ohne viel Aufwand mitmachen wollen: Einfach eine Wand im Natur-Look gestalten oder das Bad mit exotischen Pflanzen aufwerten.

© Villeroy & Boch

Für das Urlaubsfeeling im Eigenheim sorgt ein maritimer Look. Ein Artis-Waschtisch in Ozeanblau und eine passende Schürze für die freistehende Badewanne wecken Erinnerungen an den letzten Urlaub am Meer.

© Villeroy & Boch

Mit der passenden Dekoration oder Erinnerungsstücken aus dem letzten Urlaub wird die Gestaltung abgerundet. So erinnert das Bad jeden einzelnen Tag an die letzte Reise.