Badezimmer

Barrierefreie Badlösungen sind gefragt

Die Gesellschaft wird älter und die Wohnungswirtschaft muss reagieren: Rund 46 Millionen Bäder gibt es in Deutschland, nur wenige davon sind barrierefrei zugänglich.

Bad Badezimmer Bad Design Kaldewei Renovierung

Eine Badezimmerrenovierung steigert den Immobilienwert und schafft mehr Komfort. 

Eine Badmodernisierung, mit der altersgerechter Wohnraum geschaffen wird, erhöht nicht nur den Immobilienwert, sondern wird auch noch durch staatliche Förderprogramme unterstützt. Die Sanierung zahlt sich damit doppelt aus und ermöglicht Menschen in jeder Altersklasse die problemlose Nutzung des Badezimmers. 

Bodenebene Duschen installieren

Eine der gefragtesten Badlösungen für Sanierer ist eine bodenebene Dusche. Sie schafft einen schwellenfreien Übergang zum Boden und sorgt dadurch für ein Begehen der Dusche ohne Stolperkanten. Dabei kann beispielsweise auf Stahl-Email-Lösungen von Kaldewei zurückgegriffen werden. Das Unternehmen hat allein für den bodenebenen Duschbereich über 100.000 Lösungen im Angebot. Für die Sanierung sind vor allem großformatig emaillierte Duschflächen von Vorteil, denn sie lassen sich einfach und kostengünstig an der Stelle einer ausgedienten Badewanne installieren. Emaillierte Duschflächen überzeugen durch eine fugenlose Oberfläche, die einfach zu pflegen, robust und dauerhaft dicht ist. Eine rutschhemmende Emaillierung sorgt für zusätzliche Standsicherheit.

Clevere Waschtischgestaltung für mehr Bewegungsfreiheit

Ergänzt werden bodenebene Duschen am besten mit leicht zugänglichen Waschtischen. Sie stehen in verschiedenen Größen, Designs und Einbauvarianten zur Verfügung, darunter mehrere unterfahrbare, wandhängende Lösungen. Wer für seine Mieter auf Ablagefläche nicht verzichten möchte, für den empfiehlt sich ein Aufsatz- oder Einbauwaschtisch in Kombination mit einem frei hängenden Badmöbel.

White Paper zum Thema

Förderung für mehr Komfort und Sicherheit zu Hause

Vermieter, die sich heute mit der Planung eines generationengerechten Badezimmers beschäftigen, können sich auf Unterstützung freuen. Denn die nationale Förderbank KfW sowie verschiedene länderspezifische und regionale Programme fördern altersgerechtes Bauen und barrierefreie Umbauten unter bestimmten Voraussetzungen. Zum Beispiel kann eine bodenebene Duschplatzgestaltung von der KfW bezuschusst werden, wenn sie rutschhemmend ist.

Für weitere Badezimmer-Inspiration folgen Sie TGA auf Instagram!

Verwandte tecfindr-Einträge