Brandschutzmesse

Brandschutz von Hongkong bis Nürnberg

Die Brandschutzmesse Feuertrutz wird im kommenden Jahr ihre Ausstellerbilanz gegenüber 2018 nochmals steigern können - auch wegen größerer internationaler Beteiligung.

Kongress bei der Feuertrutz: diesmal wird das Rahmenprogramm noch üppiger.

287 Aussteller waren es im letzten Jahr und mehr sollen es im kommenden werden: die Brandschutzmesse Feuertrutz in Nürnberg dürfte im Februar 2019 vor allem international einen Bedeutungsschub erhalten, wie die Veranstalter nun hoffen. Bereits jetzt sind Unternehmen aus ganze Europa, aus den USA und sogar aus HongKong angemeldet.

Aussteller aus allen Segmenten des vorbeugenden Brandschutzes informieren in zwei Aussteller-Fachforen zu Trends, neuen Produkten und ihren Einsatzmöglichkeiten. Hautnah dabei sind Fachbesucher beim "Erlebnis Brandschutz": Live-Präsentationen in den Hallen und mehrere spektakuläre Demonstrationen im Außenbereich vermitteln Brandschutz-Know-how durch realitätsnahe Experimente. Drei Kompakt-Seminare bieten zusätzliches Fachwissen.

Beim TGA-Forum Brandschutz werden insbesondere Planer erfahren, worauf bei der Sicherung von Gebäuden zu achten ist.

White Paper zum Thema

Auch Weiterbildung wird wieder ein zentrales Thema der Feuertrutz 2019 sein: “Mit 16 teilnehmenden Aus- und Weiterbildungsträgern wird der Gemeinschaftsstand wieder ein Magnet für Brandschutzexperten und alle, die in der Branche Fuß fassen wollen“, so Messe-Chef Stefan Dittrich.

Parallel zur Messe bietet der Brandschutzkongress wieder Fachwissen aus erster Hand. Praxiserfahrene Referenten informieren unter dem Motto „Schutzziel Brandschutz: Konzepte und Lösungen für Standard- und Sonderbauten“ in drei Kongresszügen zu aktuellen Herausforderungen in der Brandschutzplanung. Konzepte für Sonderbauten finden dabei besondere Berücksichtigung. Im Kongressblock „Best Practice“ wird beispielsweise diskutiert, wie es um den Brandschutz beim Holzbau für Sonderbauten, bei Büro- und Verwaltungsbauten oder Bildungseinrichtungen steht.

Die Feuertrutz findet vom 20. bis 21. Februar 2019 statt.