Fotostrecke

Burgbad präsentiert neues Möbelprogramm

Zeitloses Design und attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis: Das vereint das neue Möbelprogramm Fiumo von Burgbad.

Design Bad Sanitär Burgbad Fotostrecke

Das neue Möbelprogramm aus dem sys10-Schnelllieferprogramm von Burgbad vereint zeitloses Design mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Fiumo, entstanden aus der ersten Zusammenarbeit Burgbads mit dem Designer Patrick Frey. 

Für noch mehr Badezimmer-Inspiration folgen Sie TGA auf Instagram!

Bild 1 von 6
© burgbad

So schlicht das Design des neuen Möbelprogramms Fiumo ist, so vielfältig sind seine Gesichter: Von cool und pragmatisch bis zu sinnlich und elegant kann sich das neue Allrounder-Programm von Burgbad in jedes Ambiente einfügen und schafft selbst in kleinen Bädern eine aufgeräumte Optik. Damit ergänzt Burgbad sein Einstiegssegment sys10 um ein in Optik und Modularität modernes, zeitlos-minimalistisches Möbelprogramm.

Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.
© burgbad

So schlicht das Design des neuen Möbelprogramms Fiumo ist, so vielfältig sind seine Gesichter: Von cool und pragmatisch bis zu sinnlich und elegant kann sich das neue Allrounder-Programm von Burgbad in jedes Ambiente einfügen und schafft selbst in kleinen Bädern eine aufgeräumte Optik. Damit ergänzt Burgbad sein Einstiegssegment sys10 um ein in Optik und Modularität modernes, zeitlos-minimalistisches Möbelprogramm.

© burgbad

Im Breitenraster von 62, 82, 100 und 120 cm bietet Fiumo Einheiten aus Waschtisch und Unterschrank (Höhe 60 cm, Tiefe 48 cm) mit jeweils zwei breiten Auszügen, dazu in der Breite passende, zweitürige Spiegelschränke (Breite 606, 806, 1006 und 1206 mm, Höhe 670 mm, Tiefe 160 mm) und Leuchtspiegel mit horizontaler LED-Beleuchtung (Breite 600, 800, 1000 und 1200 mm, Höhe 700 mm, Tiefe 30 mm). Bei dem breiten Doppelwaschtisch kann zwischen einer oder zwei Armaturen gewählt werden.

© burgbad

Für kompakten Stauraum sorgen ein Hochschrank in drei Frontvarianten sowie ein halbhoher Schrank mit oben eingesetzter Ablagebox (Breite 350 mm, Höhe 1160 mm bzw. 960 mm, Tiefe 320 mm). Ein flexibel mit Handtuchhalter und Ablagen zu bestückendes Wandpaneel (Breite 350 mm, Höhe 600 mm, Tiefe inkl. Halterungen und Ablagen 150 mm) erweitert das modulare Programm.

© burgbad

Mit seinen matten Oberflächen und unaufdringlichen Holzdekoren in Kombination mit der seidenweichen Haptik des Mineralgusswaschtischs nimmt Fiumo sich dezent zurück und bringt dennoch eine ganz eigene Ästhetik ins Badezimmer. Fiumo ist in neutralem Weiß Matt oder kühlem Eisblau Softmatt, warm in den Holzdekoren Eiche Dekor Cashmere oder Tectona Dekor Zimt, oder auch elegant in Graphit Softmatt erhältlich. 

© burgbad

Fiumo bietet nicht nur optisch eine Vielfalt an bicolor kombinierbaren Farben und Dekoren, sondern auch eine haptisch außergewöhnliche Variante: Neben den glatten Oberflächen steht für den oberen Auszug in allen Oberflächenvarianten auch eine Front mit einer horizontalen Rillenstruktur zur Wahl. Die 3D-Front wirkt wie in Falten gelegt und schmiegt sich unter die leicht überstehende, dünn ausgeformte Waschtischkante. Die schmalen Griffleisten in Mattweiß oder -schwarz greifen die dezente Linienführung nochmals auf.

© burgbad

Fiumo ist ab sofort mit Standardlieferzeit beziehbar und wird ab Jahresbeginn 2020 in das Schnelllieferprogramm sys10 von Burgbad aufgenommen – dann mit einer Lieferzeit ab Werk von nur zwei bis vier Tagen. Der Set-Preis beginnt bei 1.430 Euro.