Streif 2018

BWT sponsert Hahnenkamm-Rennen

Das Branding des Wassertechnologie-Konzerns wird beim Hahnenkamm-Rennen 2018 in Kützbühel weithin sichtbar sein. Mit Video.

Trinkwasser BWT Wassertechnologie

Der Wassertechnologie-Konzern 2018 nutzt das Hahnenkamm-Rennen 2018 auf der Streif zur Brand-Profilierung.

Bis zu 150 km/h. Bis zu 85 Prozent Gefälle. Sprünge bis zu 70 Metern. Insgesamt 76 Skifahrer werden sich in diesem Jahr über die gefährlichste Skistrecke der Welt wagen: die Streif. Dass Hahnenkamm-Rennen hat im Rennkalender der FIS eine besondere Rolle und ist ein Zuschauermagnet wie kein anderes Event im Skizirkus: bis zu 100.000 Zuschauer werden in Kitzbühel live dabei sein, 45 TV-Stationen werden das Event für rund 500 Millionen Zuseher übertragen. 

Die internationale Bühne nutzt auch der österreichische Wassertechnologie-Konzern BWT. Ski-Stars wie Peter Fill(Italien), Hannes Reichelt und Michael Matt (Österreich) sowie Boštjan Kline(Slowenien) werden aus ihren BWT-Plastikflaschen mineralisiertes Wasser trinken und die Streif insgesamt einen pinken Farbton erhalten: Die Banden im Zielraum werden im BWT-Branding gestaltet sein, auch ein Heißluftballon von BWT wird im Zielbereich in die Luft ragen.

https://www.youtube.com/watch?v=l4QvH64WcMc