Fotostrecke

Dampfbad: Eintauchen ins Farbenmeer

Farbiges Licht im Dampfbad, fortgeführt im Badezimmer, lässt den gesamten Raum erstrahlen und hüllt den Betrachter ein. Farblichtprogramme und -verläufe können frei gewählt und gezielt der persönlichen Stimmungslage angepasst werden. Repabad zeigt wie.

Design Baddesign Repabad Fotostrecke

Farben beeinflussen uns unbewusst und haben unterschiedliche Wirkungen auf unser Wohlbefinden. Jede Farbe besitzt eine für sie typische Wellenlänge, die sich auf unseren Körper auswirkt. Wie diese Wirkung für mehr Entspannung im Badezimmer sorgt, zeigt Repabad.

Für mehr Badezimmer-Inspiration folgen Sie TGA auf Instagram!

Bild 5 von 5
© Repabad

Repabad Dampfbäder sind für das Badezimmer konzipiert. Sie vereinen tägliche Dusche und persönliche Wellness-Auszeiten in einem Produkt. Dampfbäder gibt es in Standardgrößen mit bereits vorgegebenen Ausstattungskomponenten oder ganz individuell nach Kundenwunsch auf Maß geplant. Dabei ist die räumliche Situation zweitrangig. Ecke, Nische oder flache Wand individuelle Dampfbadlösungen sind bei fast jeder Badsituation umsetzbar.

Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.
© Repabad

Repabad setzt im Dampfbad auf die Macht der Farben und die Wirkung auf unseren Organismus. So kann jede Dampfbadsitzung ganz individuell gestaltet werden: Morgens vitalisierend und anregend in den Tag starten, den Abend beruhigend und harmonisierend ausklingen lassen. Oder bereits morgens durch die persönliche Farbprogrammwahl ein paar Gänge herunterschalten und gemütlich den Tag angehen lassen. Unterschiedliche vordefinierte Farbprogramme stehen dabei zur Auswahl. 

© Repabad

Einen Kurzausflug ans Meer und das in den eigenen vier Wänden ermöglicht die Sole-Funktion im Dampfbad. Sole wird zur Prävention und zur Heilung bei Atemwegserkrankungen eingesetzt. Sie wirkt entzündungshemmend und schleimlösend. Auch bei problembehafteter Haut und Allergien zeigt die vernebelte Salzlösung positive Wirkung.

© Repabad

Ein Dampfbad kann auch gleichzeitig Infrarotkabine sein. Die heilbringende Kombination aus Wasserdampf und Infrarot erzielt eine optimale Umgebung, den sogenannten Thermoneutralbereich, in dem die Infrarottiefenwärme am besten auf den menschlichen Organismus wirkt. Dabei transportiert das Blut die freigesetzte Wärme im gesamten Körper bis in die Extremitäten. Durch den Anstieg der Körpertemperatur weitet sich das Kapillarsystem und der Stoffwechsel wird aktiviert. 

© Repabad

Die Aromatherapie wirkt sich im Dampfbad über den Geruchssinn auf das Wohlbefinden aus. Die Aromen lösen sich hervorragend im Wasserdampf und verstärken ihre heilsame Wirkung. Bergkiefer kann bei Erkältungen, Muskel- und Gliederschmerzen helfen, wirkt stabilisierend, kräftigend und durchblutungsfördernd. Lemongras kann bei Müdigkeit und Konzentrationsschwäche eingesetzt werden und wirkt anregend.

© Repabad

Repabad Dampfbäder sind für das Badezimmer konzipiert. Sie vereinen tägliche Dusche und persönliche Wellness-Auszeiten in einem Produkt. Dampfbäder gibt es in Standardgrößen mit bereits vorgegebenen Ausstattungskomponenten oder ganz individuell nach Kundenwunsch auf Maß geplant. Dabei ist die räumliche Situation zweitrangig. Ecke, Nische oder flache Wand individuelle Dampfbadlösungen sind bei fast jeder Badsituation umsetzbar.