Kurios

Das ist das teuerste Badezimmer der Welt

Badezimmer haben in Hongkong einen ganz besonderen Stellenwert. Teuer und ausgefallen müssen sie sein. Wie der Juwelier Lam Sai Wing nun alle anderen übertroffen hat, lesen Sie hier.

Sanitär Badezimmer Toilette Gold Guinnes World Records

Der chinesische Juwelier Lam Sai Wing in seinem goldenen Badezimmer.

Lam Sai Wing heißt der Besitzer des teuersten Badezimmers der Welt. Der Juwelier aus Hongkong ließ sich ein Bad aus purem Gold erbauen. Zwei Tonnen Gold und 6.200 Edelsteine wurden dabei in Fliesen, Wanne, Wasserhähne und sogar in der Toilette verbaut. Rubinen, Smaragde, Saphire und Bernsteine wurden an der Decke und dem Kronleuchter angebracht. Die Türen sind mit Bildern von Pharaonen, griechischen Göttern und Engeln verziert. Bewacht wird der kostbare Raum von einem Wächter in Socken.

100 Experten

Alleine in das Bad investierte der Juwelier 2001 rund 32 Millionen Euro. Mittlerweile sollte das Inventar aber mehr als 40 Millionen Euro wert sein. Mit 21 Jahren hat Lam Sai Wing sein eigenes Unternehmen gestartet und nun besitzt er die teuerste Toilette der Welt. Mehr als 100 Experten hat der Unternehmer für den Bau des Badezimmers engagiert. Nur einen Nachteil hat das Bad: Sai Wing kann es nur am Arbeitsplatz benutzen, denn das Badezimmer befindet sich in seinem Juweliergeschäft. Dort dürfen auch Kunden das WC benutzen, jedoch nur wenn sie vorher genug im Laden eingekauft haben.