Wohlfühl-Bad

Das sind die Badtrends 2018

Zum Wohlfühlen im Badezimmer gesellt sich auch der Blick auf die Gesundheit. Dazu trägt auch die moderne Technik im Bad bei. Individualität ist gefragt und Räume werden größer oder besser genutzt. Das ist im kommenden Jahr im Bad angesagt.

Von

Trend 3: Smartes Bad

Neue Funktionalitäten setzen sich durch, wenn sie intuitiv und einfach zu bedienen sind und einen wirklichen Nutzen bringen. Smarte Bäder liegen damit absolut im Trend.

Das Soundsystem ViSound von Villeroy & Boch sorgt für ein außergewöhnliches Sounderlebnis direkt aus der Badewanne oder unsichtbar mit der Kollektion More to See 14 und Finion aus dem Spiegel. Eine kabellose Ladestation für das Smartphone erleichtert den Alltag im Bad.

© Villeroy & Boch

Für die meisten darf Musik im Badezimmer nicht fehlen.

Bei der Select Technologie von Hansgrohe kann bei Brausen und Armaturen einfach zwischen verschiedenen Strahlarten gewechselt oder der Wasserfluss der Armatur am Waschbecken mit dem Unterarm an- und ausgeschaltet werden. Neue Funktionalitäten und Technologien sollen den Umgang mit Wasser im Bad einfacher, komfortabler und schöner machen. Mit RainSelect kommt eine intuitive und komfortable Duschsteuerung für die mehrstrahlige Wohlfühldusche ins Bad.

© hansgrohe/Hansgrohe SE

Ein besonderes Duscherlebnis bietet RainSelect.

Verwandte tecfindr-Einträge