Virtuelle Messe

Die Chillventa 2020 wird virtuell

Die Fachmesse für die Kälte-, Klima-, Lüftungs- und Wärmepumpenbranche Chillventa wird dieses Jahr virtuell stattfinden. Was das Chillventa eSpecial bietet.

Kältetechnik Wärmepumpe Klimatechnik Nürnberg Messe Chillventa Messe

Die Chillventa findet dieses Jahr online statt.

„Durch den Ausfall zahlreicher Vor-Ort-Veranstaltungen, teils eingeschränkten Reisemöglichkeiten im Vertrieb und reduzierten Kundenterminen ist an vielen Stellen das Bedürfnis nach Austausch und neuen Geschäftsbeziehungen deutlich zu spüren. Aus diesem Bedarf heraus haben wir für die Community das Chillventa eSpecial entwickelt, das ein großes Spektrum der Weltleitmesse der Kältetechnik virtuell abbilden wird. Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Event im Oktober“, so Daniela Heinkel, Leiterin Chillventa, NürnbergMesse.

Drei Tage Wissensaustausch

Die Fachmesse für die Kälte-, Klima-, Lüftungs- und Wärmepumpen-Community findet von 13. bis 15. Oktober 2020 statt und soll auch virtuell die Möglichkeit für neue Kontakte, Netzwerkpflege und Wissenstransfer bieten.

An allen drei Veranstaltungstagen sind die individuellen Firmenprofile der teilnehmenden Aussteller aus aller Welt auf einer digitalen Plattform für die Besucher abrufbar. Am ersten Veranstaltungstag findet der Chillventa Congress in virtueller Form statt. Der Congress bietet einen Einblick in die aktuellen Branchenthemen, internationale ReferentInnen sprechen über Forschungsprojekte und Praxisbeispiele. Am 14. und 15. Oktober Stellt das Chillventa eSpecial einen Treffpunkt für die Kälte-, Klima-, Lüftungs- und Wärmepumpen-Community dar. Den BesucherInnen wird dabei ein Überblick der Industrie mit Komponenten, Systemen und Anwendungen für die Bereiche Kälte, Klima, Lüftung und Wärmepumpen in drei parallellaufenden Vortragsreihen geboten.

Verwandte tecfindr-Einträge