Generationenbad

Diese Duschwanne verspricht Komfort für Jung und Alt

Der Sanitär-Experte Duravit bietet mit Shower + Bath eine Duschbadewanne für alle Generationen an. Mit dem kompakten Modell müssen sich Besitzer eines kleinen Badezimmers außerdem nicht mehr zwischen Dusche und Wanne entscheiden.

Bild 1 von 6
© Duravit

Generationenbad gewünscht

Laut einer aktuellen Studie der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft wünschen sich 88 Prozent der deutschen Bevölkerung eine altersgerechte Badausstattung. Angesichts der langen Lebensdauer eines Bades stellen sich offenbar sehr viele, auch junge Menschen die Frage, wie sich das Bad künftigen Lebensphasen anpassen und wachsende Ansprüche erfüllen kann. Mit der Duschwanne Shower + Bath bietet der Sanitär-Experte Duravit eine Lösung für Jung und Alt. 

Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.
© Duravit

Generationenbad gewünscht

Laut einer aktuellen Studie der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft wünschen sich 88 Prozent der deutschen Bevölkerung eine altersgerechte Badausstattung. Angesichts der langen Lebensdauer eines Bades stellen sich offenbar sehr viele, auch junge Menschen die Frage, wie sich das Bad künftigen Lebensphasen anpassen und wachsende Ansprüche erfüllen kann. Mit der Duschwanne Shower + Bath bietet der Sanitär-Experte Duravit eine Lösung für Jung und Alt. 

© Duravit

Einfach zu betreten

Mit der neuartigen Dusch- und Badekombination Shower + Bath ist es Duravit gelungen, die hohen Ansprüche an modernes Baddesign und optimale Raumnutzung zu vereinen: Der Entwurf von EOOS ist Walk-In Dusche und Badewanne in einem. Dank integrierter Glastür wird die Wanne schnell und unkompliziert zur offenen Dusche, die sich mühelos betreten lässt. 

© Duravit

Wandelbare Wanne

Wird die Tür zum Inneren der Wanne geöffnet, verschwindet sie unter einem wasserfesten Sitzkissen und bleibt unsichtbar. Das formstabile Kissen liegt auf der integrierten Tür sowie dem Wannenrand auf und bietet eine bequeme Sitzgelegenheit und zusätzliche Ablagefläche. 

© Duravit

Außergewöhnliches Design

Eine besonders präzise Linienführung bestimmt die Designsprache von Shower + Bath. Durch die rechteckige Grundform und die steilen Wandschrägen wird beim Duschen eine große Bewegungsfreiheit geboten. Eingerahmt wird der Duschplatz von einer großflächigen Abtrennung aus Glas. Optional bietet Duravit die Duschabtrennung auch in Spiegelglas an. Diese Variante bringt zusätzlich optische Großzügigkeit in kleine Bäder. Auch beim Duschen kann man auf dem Sitzkissen bequem Platz nehmen – es ist über die gesamte Wannenlänge verschiebbar. 

© Duravit

Komfortable Sitzmöglichkeit

Eine weitere Zusatzfunktion nimmt das Kissen beim Entspannen in der Wanne ein – es kann als individuell verstellbare Rückenlehne oder als Ablage dienen. Bei geschlossener Wannentür bietet sich auch ein Fuß- oder Sitzbad an. Während des Badens garantiert ein Sicherheitsverschluss, dass die Tür aus ESG-Glas nicht versehentlich geöffnet werden kann. 

© Duravit

Passt sich an

Dank des Werkstoffs DuraSolid A sind die eng definierten Radien in der Formgebung möglich. Sowohl Wannenkorpus, Sockel als auch Verkleidung sind aus dem Solid-Material hergestellt. Kompakte Außenmaße von 170 x 75 cm ermöglichen raumeffiziente Einbaumöglichkeiten und sorgen dafür, dass diese neue Lösung eine herkömmliche Badewanne, auch bei Badrenovierungen, ersetzen kann.