Werbeidee

Dieser Installateur wurde wegen seiner Lieferwagen berühmt

Der Linzer Installateurbetrieb Mühlegger legte schon immer großen Wert auf eine kreative Gestaltung der Firmenautos. Mit diesem Wagen werden die Installateure nun garantiert nicht mehr übersehen.

Von

Der Sanitär-Experte Mühlegger setzt beim Marketing ganz auf die Firmenbusse. Das Highlight ist aber der "Klobus"

Beim Sanitär-Experten Mühlegger gleicht kein Firmenwagen dem anderen: Geschäftsführer Reinhard Pötscher lässt sich für jeden der Busse eine neue Idee einfallen. Besonders viel Aufmerksamkeit erregt nun der Toilettenaufdruck, der den Anschein lässt, der Fahrer würde gerade sein Geschäft verrichten.

„Vor einiger Zeit fiel mir, als ich auf der Autobahn unterwegs war, ein Firmenwagen ins Auge, auf dem ein großes Abbild einer Armatur zu sehen war. Da dachte ich mir, das kann ich auch“, erzählt Reinhard Pötscher im TGA-Interview. Daraufhin kontaktierte er sofort seinen Fahrzeugbeschrifter und beauftragte ihn, ein geeignetes Bild für den neuen Firmenbus zu finden.

Seitdem gibt es bei Mühlegger ein buntes Potpourri an Firmenwägen: Von Duschen über Pelletkessel bis hin zur Badewanne sind verschiedene Designs gestaltet worden. Kommt ein neuer Bus hinzu, so muss auch sogleich ein neues Design her. Vor allem bei den Kunden kommt das gut an: Die Installateure und ihre Fahrzeuge werden häufig von Passanten fotografiert und bekommen hin und wieder auch eine Rückmeldung zu den Bussen. „Das ist die günstigste Werbung,“ so Pötscher.

White Paper zum Thema

Den Sanitär- und Heizungshersteller Mühlegger gibt es bereits seit 1973, damals von Fritz Mühlegger gegründet. 1992 wurde der Betrieb dann von Reinhard Pötscher übernommen.

https://youtu.be/mWQFij9g7U8