Ausgezeichnet

Dieses Unternehmen schaffte vier Siege in Folge

Zum vierten Mal in Folge erreichte der Facility-Services-Anbieter ISS Österreich nun bei der Best-Recruiters-Studie den ersten Platz. Für den Gewinner war 2017 vor allem das Jahr der Digitalisierung.

Facility Service Facility Management ISS Köpfe & Karrieren Wettbewerb

Das sind die Teilnehmer der Best-Recuiters-Studie.

Bereits zum vierten Mal erringt der Facility-Services-Anbieter ISS Gold in der Kategorie „Facility-/Security-Services“ und verteidigt außerdem den dritten Platz im Gesamtranking.

Qualität und Quantität

„Wir hatten uns für dieses Jahr zum Ziel gesetzt, ein einzigartiges Bewerbererlebnis zu schaffen – das ist uns offenbar gelungen“, so Kurt Babirath, People & Culture Director von ISS Österreich. Die Aufgabe, die Qualität und Quantität im Recruiting-Prozess zu steigern und gleichzeitig allen potentiellen Kandidaten die erwartete Wertschätzung entgegenzubringen, wird in Babiraths Team sehr ernst genommen.

Positives Bewerbererlebnis

Zentrale Themen der ISS-Gruppe waren im Jahr 2017 vor allem Digitalisierung, Diversity Management und die Sicherstellung eines positiven Bewerbererlebnisses. Auch 2018 sollen diese Themen im Fokus stehen.

Best Recruiters

Als Basis für die Best-Recruiters-Studie dienten die 375 umsatzstärksten sowie die 375 mitarbeiterstärksten Arbeitgeber Österreichs. Vor acht Jahren wurde die Studie das erste Mal vollzogen. Seither wurden 8.663 Arbeitgeber-Untersuchungen durchgeführt und mehr als 840.000 Einzelkriterien erhoben.

White Paper zum Thema

https://youtu.be/GKWDxnQGDQQ

Verwandte tecfindr-Einträge