Fotostrecke

Ein Plissee-Mantel für das Waschbecken

Das Waschbecken Plissè fasziniert mit seiner außergewöhnlichen Optik im Faltenlook. Designed wurde das Stück von Paolo Ulian, produziert wird es vom italienischen Sanitär-Experten Antoniolupi.

Von
Design Sanitär Antoniolupi Fotostrecke

Die Falten schmiegen sich um das massive Waschbecken und verleihen ihm damit eine zarte Optik: Mit Plissè bietet Antoniolupi ein außergewöhnliches Highlight für das Badezimmer an. 

Für noch mehr Badezimmer-Inspiration folgen Sie unserem Kanal "Badelieblinge.Badezimmer" auf Instagram

Bild 1 von 5
© antoniolupi

Gemeinsam mit Paolo Ulian hat Antoniolupi den imposanten Waschtisch Plissè entworfen. Das freistehende Waschbecken mit massivem Sockel wurde mit längs verlaufenden Falten geschmückt, wodurch dem Ganzen etwas mehr Leichtigkeit verliehen wird. 

Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.
© antoniolupi

Gemeinsam mit Paolo Ulian hat Antoniolupi den imposanten Waschtisch Plissè entworfen. Das freistehende Waschbecken mit massivem Sockel wurde mit längs verlaufenden Falten geschmückt, wodurch dem Ganzen etwas mehr Leichtigkeit verliehen wird. 

© antoniolupi

Zu Beginn bestand das Waschbecken aus Marmor, nun wird der Mineralwerkstoff Flumood verwendet, dem mit einer Wasserstrahl-Technlogie die feinen Falten verliehen werden.

© antoniolupi

Regelmäßigkeit ist bei Plissè kein Muss, jedes Stück ist ein Unikat. 

© antoniolupi

Durch einen Mantel aus Metall-Puder bekommt das Waschbecken Struktur sowie eine unverwechselbare Farbe. 

© antoniolupi

Plissè ist in fünf verschiedenen Varianten erhältlich: Eisen, Messing, Cortenstahl, Kupfer und Bronze.