Kübler GmbH

Energy Masters Award für Hallenheizungen

Reiners + Fürst ist Gewinner des Energy Masters Award – und indirekt auch der Lösungsanbieter der neuen Energiesparheizung, das Ludwigshafener Unternehmen Kübler.

Energie Umwelt

Durch die Modernisierung seiner alten Heizungsanlage drosselt Reiners + Fürst, renommiertes Unternehmen für Textilmaschinenbau, seine Heizenergiekosten um 65 %. Mit Reiners + Fürst gewinnt indirekt auch der Lösungsanbieter der neuen Energiesparheizung den 1. Platz: die Kübler GmbH.

Vor hochrangigem Publikum aus namhaften Großunternehmen wurde am 1. Juli 2014 im Rahmen des Energy Masters Dialogs auf dem Petersberg bei Bonn der Energy Masters Award verliehen. Gewinner in der Kategorie Gebäude ist das Mönchengladbacher Unternehmen Reiners + Fürst mit seinem innovativen Hallenheizungssystem H.Y.B.R.I.D. von Kübler.

Das System H.Y.B.R.I.D. bei Reiners und Fürst überzeugt mit rund 65 % Energieeinsparung Bild: Kübler

Der Hallenheizungsspezialist Kübler aus Ludwigshafen hat die energieeffiziente Heizungsmodernisierung konzipiert, nachdem die alte Anlage zunehmend unzuverlässig wurde. Der Hauptanlass für die Sanierung waren jedoch die hohen Heizkosten. Die alte Heizungsanlage im Werk Mönchengladbach verbrauchte im Winter schon mal 1.000 Liter Heizöl pro Tag. Die Lösung hieß: Die Energie dort aufzunehmen, wo sie entsteht, eventuell zwischen zu speichern und dorthin zu transportieren, wo sie gebraucht wird. Dafür wurde der gesamte Wärmefluss bei Reiners + Fürst bilanziert, inklusive der Abwärme von Härteöfen und Druckluftanlage.

White Paper zum Thema

Das bereits mehrfach ausgezeichnete Infrarotsystem H.Y.B.R.I.D. mit integrierter Restwärmenutzung erwies sich als die ideale Lösung. Übrigens nicht nur für die Hallenbeheizung. „Durch die Restwärmenutzung decken wir jetzt auch den Wärmebedarf unserer 1.200 m² großen Büroflächen vollständig ab“, freut sich Benjamin Reiners, Geschäftsführer in vierter Generation bei Reiners + Fürst.

Freuen sich gemeinsam über den Energy Masters Award: Benjamin Reiners und Thomas Kübler (v.l.n.r.) © Kübler
Freuen sich gemeinsam über den Energy Masters Award: Benjamin Reiners und Thomas Kübler (v.l.n.r.)

Das Ergebnis der umfangreichen Heizungsmodernisierung überzeugte auch die Jury beim Energy Masters Award. Während andere Unternehmen mit 10 bis 15 % Einsparung ins Rennen um die begehrte Auszeichnung gegangen sind, konnte Kübler 65 % Heizkostenreduzierung für seinen Kunden Reiners + Fürst erzielen. Auch 299 t weniger CO2 Emissionen sind ein eindrucksvolles Ergebnis.