Fotostrecke

Erfolgsserie mit neuem Anstrich

Gemeinsam mit der dänischen Designerin Cecilie Manz erweitert Duravit seine bewährte Serie Luv. Neu ist vor allem der Möbelfarbton Mandel Seidenmatt.

Bad Design Baddesign Duravit Luv Cecilie Manz

Der nordische Stil hat sich seit der Einführung der Serie Luv im Badezimmer etabliert. Erweitert um den neuen Möbelfarbton Mandel Seidenmatt bietet Duravit mit Luv nun noch mehr Möglichkeiten zur individuellen Badgestaltung. 

Noch mehr Badezimmer-Inspiration finden Sie auf Instagram.

Bild 1 von 5
© Duravit

Skandinavischer Stil

Die dänische Designerin Cecilie Manz kreiert durch die puristische Formsprache skandinavisches Lebensgefühl, das eine neue Wohlfühlatmosphäre erzeugt. Bis ins Detail durchdachte Materialbeschaffenheit und feine Haptik betonen die weichen Formen und die stringente Geometrie. Perfekt abgestimmte Farbkombinationen vollenden das Gesamtbild. 

Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.
© Duravit

Skandinavischer Stil

Die dänische Designerin Cecilie Manz kreiert durch die puristische Formsprache skandinavisches Lebensgefühl, das eine neue Wohlfühlatmosphäre erzeugt. Bis ins Detail durchdachte Materialbeschaffenheit und feine Haptik betonen die weichen Formen und die stringente Geometrie. Perfekt abgestimmte Farbkombinationen vollenden das Gesamtbild. 

© Duravit

Mandel-Möbel

Dafür steht auch der neue Möbelfarbton Mandel Seidenmatt, der gleichzeitig warm und zurückhaltend wirkt und damit eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten eröffnet. 

Perfekt kombiniert

Das Zusammenspiel mit hellen Farben und Naturtönen in Grün oder Grau erzeugt spannende Kontraste. Durch vier verfügbare Konsolenplatten aus Quarz oder Massivholz lässt sich der Waschplatz noch weiter individualisieren. Kombiniert mit sanften Erdtönen ergibt sich ein ruhiges Interieur, das pure Eleganz verkörpert.

© Duravit

Vielfältige Maße

In nun insgesamt fünf Größen - 420, 500, 600, 700 und 800 Millimeter - werden die ovalen Waschschalen aus DuraCeram angeboten, die durch vier verschiedene Außenflächen weiter individualisierbar sind. Auch die Möbelbreiten werden ergänzt: zusätzlich zu den drei bisherigen Waschtischunterbauten kommt die vierte und neue Breite 938 Millimeter hinzu, wahlweise mit einem Auszug oder mit einem zusätzlichen Schubkasten für extra Stauraum.

© Duravit

Rundum neu

Das authentische Design von Luv wird bei den passenden Spiegeln fortgeführt, die eine Aufwertung in Größe und Funktion bekommen. Zu den drei bestehenden Breiten ist passend zur neuen Waschtischunterbaugröße die Breite 800 Millimeter verfügbar. Alle Luv Spiegel sind auch zukünftig in den Höhen 800 oder 1200 Millimeter erhältlich. Über das berührungslose Bedienfeld kann die Spiegelheizung und nun zusätzlich auch eine Farblichtwechsel-Funktion gesteuert werden. Die Lichtfarbe des oberen Lichtfelds sowie das Ambientelicht kann damit stufenlos eingestellt werden.