Produktportfolio

Erweiterte Ablaufsysteme bei Kaldewei

Höhere Wirtschaftlichkeit bei Handel und Handwerk lautet die Devise hinter der Weiterentwicklung der Ablaufsysteme KA 90 und KA 120 des deutschen Familienunternehmens.

Die Kaldewei Ablaufsysteme KA 90 und KA 120 für emaillierte Duschflächen werden ausgebaut: Ab sofort sorgen ein erweiterter Lieferumfang sowie eine maximale Kompatibilität mit den verschiedenen Montagesystemen des Sanitärprofis für mehr Wirtschaftlichkeit bei der Bestellung und Lagerhaltung.

Veränderter Lieferumfang

Der Lieferumfang der Ablaufgarnitur KA 90 enthält ab sofort ein Haarfangsieb und einen verchromten Ablaufdeckel. Auch bei der Ablaufgarnitur KA 120 ist das Haarfangsieb nun serienmäßig dabei, der Ablaufdeckel ist weiterhin nur separat erhältlich. Beide Ablaufsysteme werden zudem mit einem werksseitig verschlossenen Kriechwasseranschluss ausgestattet. Damit sind sie mit allen Kaldewei Montagesystemen für emaillierte Duschflächen kompatibel. Abgerundet wird das Angebot durch eine neue, intelligente Steckverbindung für den Ablaufdeckel, der eine einfache und sichere Reinigung ermöglicht.

Zeitsparende Installationsbox

Für eine zeitsparende Montage von Badewannen oder Duschen auf dem Estrich sorgt die Kaldewei Installationsbox S-IX. Mit integrierten Rohrdurchführungen und vormontierter Dichtmanschette sind wichtige Arbeitsschritte bereits getan. Zwei Bauhöhen – 75 Millimeter für einen Abfluss DN 40 und 100 Millimeter für einen Abfluss DN 50 – sorgen für Flexibilität. Die montierte Ablaufgarnitur ist innerhalb der Ablaufbox sowohl in der Höhe als auch in der Seitenrichtung anpassbar. Außerdem kann bei einem späteren Austausch der Badewanne gegen z.B. eine neue Duschfläche die vorhandene S-IX Box auch für den Ablauf der Dusche genutzt werden.