Personalia

Georg Graf übernimmt Leitung der WOLF Niederlassung in Wien

Nach über 22 Jahren tritt Vorgänger Klaus Pöll den Ruhestand an und übergibt an Georg Graf.

Georg Graf (links) und Klaus Pöll (rechts)

Der Leiter der WOLF Niederlassung in Wien, Klaus Pöll, übergibt mit Februar 2021 seine Funktion an Georg Graf. Nach über 22 Jahren bei WOLF tritt Pöll seinen Ruhestand an. Grafs Karriere fand ihren Startpunkt klassisch mit einer Ausbildung als Gas-, Wasser-, und Heizungsinstallateur, 2012 absolvierte er die Meisterprüfung.

Darüber hinaus sammelte Graf sowohl Erfahrung im Projektgeschäft bei der Strabag AG, als auch in der Regeltechnik als Mitarbeiter bei Kieback & Peter Regeltechnik GmbH. Zuletzt erweiterte er seine Kenntnisse in der Thermotechnik bei der Bosch AG. 2020 schloss Graf sein Studium der Fachrichtung „Intelligente Energiesysteme“ an der FH Burgenland ab. Nun leitet er mit seiner Expertise die strategisch wichtige Vertriebsniederlassung von WOLF in Wien.