Deal

Marktbereinigung: GC Linz Haustechnik kommt

Mit Anfang 2022 werden die Steiner Haustechnik in Traun und die Ödorfer-Niederlassung in Linz unter dem Dach der GC Linz Haustechnik vereint.

Peter Öller, zukünftiger PhG der GC Linz Haustechnik, Hans-Peter Moser, geschäftsführender Gesellschafter der GC Gruppe Österreich und Harald Koppler, Niederlassungsleiter von Ödorfer in Linz (v.l.n.r.).

Die GC-Gruppe Österreich bekommt Zuwachs: Mit 1. Jänner 2022 geht die GC Linz Haustechnik an den Start. Damit bündelt die GC-Gruppe Österreich ihre Kräfte und Kompetenzen für die Installateurpartner und Industriekunden in der Region. Die Niederlassung der Steiner Haustechnik in Traun und die Ödorfer-Niederlassung in Linz werden unter dem Dach der GC Linz Haustechnik zusammengeführt. Die beiden Marken verschwinden vertriebsseitig vom oberösterreichischen Markt.

Peter Öller wird persönlich haftender Gesellschafter

Der Zentralraum Oberösterreich ist extrem herausfordernd, wir haben unsere Kunden mit unseren vielen Marken überfordert! Die Zusammenführung von Odörfer Linz und Steiner Traun ist eine überfällige Marktbereinigung“, erklärt Hans Peter Moser, geschäftsführender Gesellschafter der GC-Gruppe zur Fusion der beiden Handelshäuser zur neuen GC Linz Haustechnik mit Sitz am Löwenzahnweg. Odörfer und Steiner werden im Großraum Linz als Marken vertriebsseitig nicht mehr auftreten, der Standort von Steiner in Linz aufgelassen. Alle insgesamt 60 Mitarbeiter bleiben mit an Bord.

Für die Leitung der GC Linz Haustechnik als persönlich haftender Gesellschafter (PhG) wird sich Peter Öller, derzeit Niederlassungsleiter von Steiner Traun, verantwortlich zeichnen. „Mit der GC Linz Haustechnik konzentrieren wir unser Know-how in der Region an einem zentralen Standort. Damit bieten wir unseren Installateur- und Industriepartnern, die derzeit von Steiner Traun und Ödorfer Linz betreut werden, nicht nur ihre gewohnten und verlässlichen Ansprechpartner“, betont der künftige Niederlassungsleiter Öller.

White Paper zum Thema

Die GC Linz Haustechnik wird am 1. Jänner 2022 ihren Betrieb in Linz aufnehmen. „Ich freue mich darüber, dass wir im wirtschaftlich starken Zentralraum Linz und darüber hinaus in Oberösterreich  mit der GC Linz Haustechnik mit noch konzentrierterer Kraft mit unseren Installateurkunden und der liefernden Industrie zusammenarbeiten werden“, so Moser. Zur GC Linz Haustechnik werden der Standort in Linz samt Lager- und Logistikinfrastruktur sowie einem Abex-Abholmarkt und  eine Elements Badausstellung in Linz gehören. Die GC ist damit per Jahresanfang 2022 in Oberösterreich mit Weyland, Wagner und der neuen GC Linz Haustechnik präsent, in den anderen Bundesländern ist keine Veränderung zu erwarten. Steiner konzentriert sich auf Tirol und Salzburg, Odörfer auf Wr. Neustadt, Graz und Klagenfurt.