Trinkwasserqualität

Mit diesem Rohrleitungssystem verhelfen Sie Ihren Kunden zu einwandfreiem Trinkwasser

Der Rohrsystem-Anbieter Georg Fischer vertreibt Module, die eine hygienisch einwandfreie Warmwassererzeugung und Legionellenschutz versprechen. Warum vor allem Fachhandwerker von den Produkten profitieren.

Mit den Modulen von GF sollen Fachhandwerker jede Menge Zeit sparen können.

Der Schweizer Anbieter von Rohrleitungssystemen Georg Fischer GF bringt nun ein neues Modul auf den Markt, mit dem die Montagezeit verkürzt und eine nahezu verlustfreie Wärmeübertragung garantiert werden soll. Um für jeden Anwendungsfall die passende Lösung liefern zu können, fertigt GF auch bei kleinen Stückzahlen individuelle Lösungen für Wärmeübergabemodule nach Kundenwunsch. Im Sortiment befinden sich Module für Einfamilienhäuser sowie große Gebäudekomplexe.

Hochwertiges Trinkwasser

Eine hygienisch einwandfreie Warmwassererzeugung ermöglichen die Frischwassermodule im Durchlaufprinzip, durch das Kalk- und Bakterienbildung bestmöglich vermieden wird. Zudem verfügen die Module über eine Legionellenschutzschaltung mit thermischer Desinfektion. Die großzügig und bedarfsgerecht dimensionierten Plattenwärmetauscher aus Edelstahl bewirken eine optimale Wärmeübertragung. Fachhandwerker profitieren von den minimalen Montagzeiten der komplett montierten und anschlussfertigen Module. Alle Komponenten wie Regler, Stellmotoren und Pumpen sind steckfertig elektrisch verdrahtet. Für die einfache und schnelle Montage verfügen die Module zudem über flexible Anschlussmöglichkeiten. Beispielsweise sind bei Frischwassermodulen die Frischwasser- und Heizungsanschlüsse von oben, von unten oder kombiniert möglich.

Vom Zirkulations- bis zum Kombimodul

Die Zirkulationsmodule von GF sind entsprechend den Vorgaben des Deutschen und Schweizerischen Vereins des Gas- und Wasserfaches sowie der ÖNORM für den Betrieb in Wohnhausanlagen, Krankenhäusern, Altenheimen, Schulen und Gaststätten konzipiert. Das Frischwassermodul mit kombiniertem Zirkulationsmodul erzeugt hygienisches frisches Warmwasser und wird mit einem separaten Wärmetauscher für die Zirkulation betrieben. Darüber hinaus sind Fußboden- und Radiatorenverteilerstationen, Warmwasser-Lademodule, Wohnungsstationen, indirekte Fernwärmestationen, Mischergruppen und Solarschichtlademodule im GF-Sortiment vertreten.

White Paper zum Thema

Folgen Sie TGA auf Twitter: @TGAmagazin

Verwandte tecfindr-Einträge