Hygiene

Mobile Virenneutralisierung für 3.000 Euro

Halten wir uns im Winter vermehrt in geschlossenen Räumen auf und haben die Fenster weniger offen, wird wohl auch das Infektionsrisiko steigen. Büros und andere Einrichtungen könnten auf Entkeimungsgeräte setzen, die sogar für den OP geeignet sind.

Viromed Hygiene Luft Coronavirus Filteranlage

Die Entwicklung der Coronakrise könnte im Winter eher negativ ausfallen – wegen niedriger Temperaturen geschlossene Fenster sorgen für weniger Durchlüftung, die Menschen halten sich noch mehr in Räumen als im Freien auf und andere Viren werden wieder mehr im Umlauf sein und so die Immunsysteme schwächen.

Um geschlossene Räume aber sicherer zu gestalten, stellt Viromed, ein deutscher Hersteller von Entkeimungsgeräten nun seine Anlage Viromed Klinik Akut V 500 vor. Die mobile Entkeimungsanlage neutralisiert und zerstört laut Hersteller in einem mehrstufigen Verfahren alle bekannten Viren und Keime.

Virenreduktion innerhalb weniger Minuten

Ursprünglich wurde die Anlage für Operationssäle und Kliniken entwickelt, so wie auch andere Produkte von Viromed. An der Universität der Bundeswehr München wurde sie nun untersucht. „Viromed Klinik V 500 ist gemäß der Studienergebnisse durchaus in der Lage, in geschlossenen Räumen wie Behandlungszimmern, normalen Büros und zum Beispiel Apotheken das indirekte Infektionsrisiko innerhalb weniger Minuten soweit zu reduzieren, das eine indirekte Corona Infektion durch schwebende Aerosol Teilchen nahezu ausgeschlossen ist“, so der Physiker Christian Kähler von der Universität.

White Paper zum Thema

Funktionieren soll das so: Die Anlage saugt die Luft ein und desinfiziert sie in sechs aufeinander folgenden Schritten mittels Hochleistungs-Microfiltern, Plasma Reaktoren, elektrostatischen Filtern, UV-C Strahlung und einer Plasma Katalyse Einheit.  So werden 99,99 Prozent der in der Luft enthaltenen Viren und Keime neutralisiert. Die gereinigte Luft wird dann durch eine bipolare Ionisation aufgeladen. Dadurch sollen Viren, die an Aerololen haften, bereits in der Raumluft zerstört werden.

Die Viromed-Anlage ist TÜV-zertifiziert. Sie wiegt in ihrer kleinsten Ausführung für Räume unter 60 Quadratmetern 45 Kilo und kostet rund 3.000 Euro.

Verwandte tecfindr-Einträge