Badezimmer

Neue Mein Holter Bad Ausstellung in Wien

Vor ein paar Wochen öffnete die neue Mein Holter Bad Ausstellung im 17. Wiener Gemeindebezirk ihr Türen. Nun fand die offizielle Eröffnungswoche statt.

Bild 1 von 8
© Holter 2018

Die Lage der neuen Ausstellung ist sehr gut und verkehrsmäßig top angebunden. Neben Kunden-Parkplätzen im Innenhof ist die Ausstellung gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Der Standort ist außerdem der erste im neuen Corporate Design.

Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.
© Holter 2018

Die Lage der neuen Ausstellung ist sehr gut und verkehrsmäßig top angebunden. Neben Kunden-Parkplätzen im Innenhof ist die Ausstellung gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Der Standort ist außerdem der erste im neuen Corporate Design.

© Holter 2018

„Es kostet einiges an Energie, Ressourcen und natürlich auch Geld in einem Jahr zwei neue Ausstellungen zu realisieren. Die Umsetzung ist wunderbar gelungen und ich bin stolz auf unser Team, dass die Realisierung so gut geklappt hat. Mit der dritten Ausstellung in der Bundeshauptstadt sind wir nun im Osten top aufgestellt – sowohl in Richtung Endkunde als auch in Richtung Installateure", verkündet Christian Rauchfuß, Ressortleiter Verkauf.

© Holter 2018

Die Ausstellungsfläche im Erdgeschoß beträgt rund 950 Quadratmeter auf denen 30 Musterbäder ausgestellt sind. Ein offener Bereich mit Deckendurchbruch führt ins Untergeschoß zur Materialbibliothek, wo verschiedenste Oberflächen und Griffe befühlt werden können, und zum Armaturbrunnen mit diversen Kopfbrausen, Waschtischmischern und Wellnessduschen in Funktion.

© Holter 2018

Die Musterbäder sind vielfältig gestaltet – von der günstigen Linie bis hin zum High-Tech-Bad ist alles vorhanden. Passend zur urbanen Lage werden viele kleine Bäder, ideal für den städtischen Bau und Wohnungen, die auch gut anpassbar sind, gezeigt. Der Großteil der Kojen ist mit Mein Holter Bad Produkten ausgestattet. Die sechs Inselkollektionen und die drei Austria Editions sind alle auch sortenrein in einzelnen Kojen abgebildet.

© Holter 2018

Zwei Kojen wurden mit Dornbracht-Produkten ausgestattet. Ein Wellnessbad mit der Erlebnisdusche Aquamoon – die einzige in Österreich derzeit ausgestellte – und eine High-Tech-Koje, wo auf minimaler Fläche maximaler Luxus gezeigt wird. Dieser geht von der horizontalen und vertikalen Dusche über die neueste Generation von Dusch-WC bis hin zum smarten Spiegel mit Touchfunktion und Internetverbindung.

© Holter 2018

Auch von Villeroy & Boch sind Messeneuheiten zu sehen. Zwei luxuriöse Serien mit goldenen Oberflächen und verzierter, freistehende Badewanne bringen außergewöhnlichen, opulenten Charme mit – wunderbar für Wiener Altbauwohnungen oder Stadtvillen geeignet.

© Holter 2018

Ganz im Sinne der Komplettbadplanung zeigt Holter in der neuen Ausstellung auch viele Möglichkeiten für die Wand- und Oberflächengestaltung – von Fliesen über wasserfeste Paneele und Tapeten bis hin zum Raumkleid – einem wiederverwendbaren Stoff, der an der Wand aufgespannt wird. Entwickelt hat das System ein kleines Welser Unternehmen. 

© Holter 2018

Auch Maßanfertigungen und somit individuelle Lösungen spielen in der neuen Ausstellung eine große Rolle. Viele der präsentierten Möbel sind Umsetzungen selbstentworfener Ideen. Es sind zahlreiche Sonderoberflächen zu sehen, um die vielfältigen Möglichkeiten aufzuzeigen. Beispielsweise können sich Kunden vom Duschtürgriff bis zur Bürstengarnitur alles in einer einheitlichen Oberfläche beschichten lassen, sodass alles bis ins kleinste Detail zusammenpasst und aufeinander abgestimmt ist.