Personalia

Neues Spitzenpersonal bei der GC Gruppe

An der Spitze von GC Gebäudetechnik und HTI Österreich stehen ab nun zwei Manager, die schon lange für die Gruppe tätig sind.

Andreas Woisetschläger (Geschäftsführer HTI Österreich), Hans-Peter Moser (Geschäftsführender Gesellschafter GC-Gruppe Österreich) und Martin Szeidl (Persönlich haftender Gesellschafter GC Gebäudetechnik).

Zwei neue Führungspersönlichkeiten bringt das neue Jahr für die GC-Gruppe Österreich: Per Jänner übergibt Hans-Peter Moser, geschäftsführender Gesellschafter der GC-Gruppe Österreich sowie bis dato PhG der GC Gebäudetechnik, in einem geordneten Übergang die operative Verantwortung für die GC Gebäudetechnik an den 36-jährigen Martin Szeidl. Der gelernte Sanitär- und Klimatechniker, Heizungsbauer, Gas- und Wasserinstallateur sowie studierte Betriebswirt ist bereits seit 2016 bei der GC Gebäudetechnik – zuletzt als Geschäftsleiter – tätig.

Mit Andreas Woisetschläger gab es weitere personelle Veränderungen innerhalb der GCGruppe Österreich: Er übernimmt die geschäftsführende Leitung der HTI Österreich, die bis Anfang des Jahres unter dem Namen „HTI Schmidt’s Weyland“ lief. Der 49-jährige Woisetschläger ist seit rund dreißig Jahren in der Branche aktiv: Nach seiner Ausbildung zum Baumonteur war der gebürtige Bad Ausseer zunächst als Polier für den Hoch- und Tiefbau in einer oberösterreichischen Baufirma im Einsatz, bevor ihm dort die Führung der Sparte Tiefbau übertragen wurde. Seit 2012 ist er für die HTI Österreich tätig, die er in den letzten Jahren als Prokurist und Verkaufsleiter für den gesamten Tiefbau- und Industriebereich mitgestaltet hat.

https://www.youtube.com/watch?v=cKiu2hgkEww

Verwandte tecfindr-Einträge