Renovierung mit Hindernissen

Paar findet ominöse Nachricht bei Bad-Renovierung

Bei Umzügen und Renovierungen findet man als neuer Hausbesitzer häufig noch Überbleibsel der Vormieter. Mal ist es eine alte Kaffeetasse, mal ein vergessenes Kleidungsstück. Die Vormieter von Alex und Jess Monney aus San Francisco gingen jedoch einen Schritt weiter.

Von

Alex Monney postete das Bild der Shinsekis kurzerhand auf Twitter. Dass er damit einen viralen Trend auslöste, ahnte er nicht.

Wenn man von Entdeckungen bei der Badezimmer-Renovierung spricht, denkt man meist an zusätzliche Rohre oder umständlich verlegte Kabel. Alex und Jess Monney aus Kalifornien machten bei der Renovierung ihres Badezimmers eine ganz besondere Entdeckung: Die Vormieter hatten eine Nachricht für die zukünftigen Bewohner hinterlassen.

© twitter.com/alexmonney

"Hi! Wir sind die Shinsekis! Wir haben dieses Badezimmer im Sommer 1995 renoviert. Wenn du das liest, renovierst du wahrscheinlich erneut. Was hat dir an unserer Umsetzung nicht gefallen?!?!?!" prangte in großer Schrift an der Badezimmer-Wand. Daneben ein Foto des Ehepaares Shinseki. Das Foto und die Nachricht überlebten 23 Jahre lang hinter den Badmöbeln. Doch nicht nur das Ehepaar hinterließ eine Nachricht, auch das Haustier verewigte sich. 

© twitter.com/alexmonney

"Hi! Ich bin Cassie, das Kaninchen. Ich lebe auch hier! Ich bin stubenrein und ich werde der nächste Cadbury-Hase!" stand an der Wand. Cadbury ist eine beliebte Schokoladenmarke, die zur Osterzeit Kaninchen in ihren Werbeeinschaltungen zeigt. 

Kurzerhand postete Alex Monney die Nachricht der Shinsekis auf Twitter, ahnungslos von dem Lauffeuer, das er damit startete. Der Post wurde auf Twitter unzählige Male geteilt, die User wollten das Ehepaar unbedingt ausfindig machen. 

© twitter.com

Einige Vermutungen machten sich auf der Plattform breit. Die Twitter-Nutzer suchten auch auf anderen Social Media Kanälen nach den Shinsekis. Es dauerte nicht lange und Jay Shinseki reagierte auf den Beitrag: "Das ist mein jüngster Bruder", kommentierte er. 

© twitter.com/jayshinseki

Alex und Jess Monney wollen den Shinsekis das neue Badezimmer zeigen, sobald es fertiggestellt ist. Die beiden bedankten sich bei der Twitter-Gemeinde für das Aufspüren der Shinsekis. Ob das Kanninchen noch Teil der Familie ist, bleibt jedoch vorerst unbekannt. 

© twitter.com/zoopsoul

Folgen Sie der Autorin auf Twitter: @Ott_Magdalena

Folgen Sie TGA auf Twitter: @TGAmagazin