Aus TGA 4/21: Neue Produkte

Plug & Play mit Mixit

Die Neue Plug-and-Play-Lösung von Grundfos, bestehend aus der Nassläuferpumpe Magna3 und der Regeleinheit Mixit, kann im Stand-alone-Betrieb oder über die Gebäudeleittechnik geregelt werden. In Verbindung mit Grundfos GO ist eine Freischaltung cloud-basierter Services möglich.

Mit Mixit Solution bringt Grundfos eine installationsfreundliche Komplettlösung für Mischkreise auf den Markt. Etwas kurios: Die Lösung wurde auf der ISH 2019 vorgestellt und kommt nun dieses Jahr auf den Markt. Sie besteht aus der Nassläuferpumpe Magna3 und der neu entwickelten Regeleinheit Mixit, in die alle erforderlichen Komponenten wie Kugel- und Rückschlagventil, integrierter Schrittmotor, Vortex‑, Temperatur- und Drucksensoren sowie eine intelligente Temperaturregelung integriert sind.

Die Lösung kann im Stand-alone-Betrieb eingesetzt oder über die Gebäudeleittechnik geregelt werden. Auch für die Anbindung an die Gebäudeleittechnik ist die Einheit steckerfertig ausgerüstet. Durch die Integration der Komponenten reduziert sich der Installationsaufwand.

Regelkomfort und Grundfos GO

Die Grundfos Mixit Solution ermöglicht hohen Regelkomfort bei minimalem Energiebedarf. Grund dafür ist eine intelligente Regelung, bei der Ventilstellung und Pumpendrehzahl aufeinander abgestimmt werden. Auch in der Standardausführung im Standalone-Betrieb kann der Mischkreis witterungsgeführt mit Außentemperatur-Kompensation geregelt werden. Ebenfalls integriert sind eine Nachtabsenkungs- und eine Kalenderfunktion sowie Alarmierungsmöglichkeiten.

White Paper zum Thema

Über die Fernbedienlösung Grundfos GO können zudem optionale Funktionen bis hin zu cloud-basierten Services freigeschaltet werden. Optionale Zusatzfunktionen umfassen Volumenstrom-, Temperatur- und Wärmemengenbegrenzung und die Funktionalität für die Leittechnik-Einbindung. Schnittstellen für BACnet und MODBUS sowie Bluetooth sind integriert, für die Anbindung an die Gebäudeleittechnik und die Nutzung cloud-basierter Services müssen keine Hardware-Komponenten nachgerüstet werden.

"Optimale Plug-and-Play-Lösung für Mischkreise"

"Mixit Solution ist die optimale Plug-and-Play-Lösung für Mischkreise", erklärt Maximilian Matthias, Manager Business Development D-A-CH bei Grundfos. "Wir haben Funktionalität und Handhabung mit Hilfe umfangreicher Feldtests für die Praxis optimiert. Außerdem bietet sie ein hohes Maß an Zukunftssicherheit, weil sich zusätzliche Funktionalität wie cloud-basierte Services problemlos über die Freischaltung von Softwarepaketen nachrüsten lässt."

Mixit Solution kann als 2- bzw. 3-Wege-Ventil für Einspritzschaltungen und Beimischschaltungen mit variablem oder konstantem Volumenstrom eingesetzt werden. Typische Anwendungen sind Radiatoren- und Fußbodenheizungen und Konvektoren in Lüftungsanlagen. Die Regeleinheit steht in vier Nennweiten von DN 25 bis DN 50 zur Verfügung. Anders als bei herkömmlichen Lösungen ist der Durchflusskoeffizient dynamisch, sodass die Typen stufenlos KVS-Werte von 0,63 bis 40 m³/h abdecken.

Weitere Neuprodukte aus TGA 4/21 finden Sie hier!