Wettbewerb

Product Running: So erlaufen Sie sich eine Flutbox

Jung Pumpen macht mit einem originellen Wettbewerb auf sich aufmerksam. Wer die Konturen eines Produktes des Unternehmens nachläuft oder -radelt und seinen Weg digital aufzeichnet, kann teilnehmen. Mehr dazu hier.

Jung Pumpen Flutbox Pumpe Wettbewerb Digital Pumpe Digital Event

Ein aktueller Wettbewerb von Jung Pumpen belohnt drei kreative Sportler mit einer Flutbox. Wie das abläuft? Die lustige Aufgabe der Teilnehmer: Sie sollen mithilfe einer Karten-App ihren zurückgelegten Weg aufzeichnen und dabei möglichst realistisch die Konturen eines Jung Pumpen-Produktes nachlaufen oder -radeln. Alle eingereichten Ergebnisse werden auf Facebook gepostet, die besten drei werden am 31. Juli 2021 von einer Jury ausgezeichnet.

"Figure Running" nennt sich dieser neue Trend. Dabei geht es darum, mit dem zurückgelegten Weg auf einer digitalen Karte Figuren oder ähnliches zu hinterlassen. Viele Lauf- oder Navigations-Apps bieten die Möglichkeit, den zurückgelegten Weg aufzuzeichnen. Das Resultat zeigt dann geometrische Figuren auf der Karte, die die Nutzer gefahren, gewandert oder gelaufen sind. In Zeiten geschlossener Sportstätten eine findige Idee, um zum Sporteln anzuregen.

Teilnahmebedingungen

Zuerst müssen sich Teilnehmer für ein Pumpenmodell entscheiden. Anschließend werden auf einer Landkarte Wege gesucht, deren Gesamtverlauf der Kontur des gewählten Produktes möglichst nahekommt. Nun gilt es, dieser Strecke zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu folgen. Danach einfach einen Screenshot vom Endergebnis machen und per Mail und an Jung Pumpen schicken. Die Gewinner werden mit jeweils einer Flutbox - einem Hochwasserset, bestehend aus Siebkorb, Pumpe und Feuerwehrschlauch - prämiert.