Gebäudeautomation

Raumautomation von Sauter im Cuvry Berlin

Der riesige Komplex ist noch im Entstehen, Lieferando will hier seine neue Zentrale haben. Schon länger mit dabei ist Sauter mit seinen Systemen.

Raumautomation Gebäudautomation Sauter Cuvry Campus Berlin

Der Cuvry Campus in Berlin wird umfassend mit Sauter-Produkten ausgestattet. 

Sauter, ein Unternehmen für Facility Management und Gebäudeautomation, hat den Auftrag für die Gebäude- und Raumautomation des Cuvry Campus in Berlin bekommen. Dabei handelt es sich um ein gut 9.000 Quadratmeter großes Areal, auf dem seit zweieinhalb Jahren ein großer Gewerbe- und Bürokomplex entsteht. Auch eine Hotelnutzung ist geplant.

1.000 Jalousienmotoren 

Schon zu Baubeginn bekam Sauter den Auftrag für den Grundausbau der Immobilie. Sämtliche Lüftungsgeräte, komplette Heizungs- und Kälteanlagen, die Tiefgaragenentrauchung und Brandschutzklappen kommen vom Unternehmen. Konkret werden hier die Systeme  Sauter Ey-modulo 5 und Sauter ecos504 angewendet. 

Später kamen auch Konzepte für die Raumautomation hinzu, die Sauter zusammen mit dem Bauunternehmen Porr für konkrete Mieter des Cuvry Campus ausarbeitete. Für unter anderem über 1.000 Jalousiemotoren kam ein bereits vorgefertigtes System von Sauter zum Einsatz.

White Paper zum Thema

Mit einem Testprogramm, eigens für den Auftrag geschrieben, sollen etwaige Fehler bei den Motoren früherkannt werden – noch bevor die Böden verschlossen werden. 

90 individuelle Mieter soll das Cuvry am Ende auf über 40.000 Quadratmetern beherbergen. Lieferando will wahrscheinlich schon Ende des Jahres seine neuen Headquarters hier einrichten – in drei der insgesamt sechs Gebäude. Da die Mietbereiche aber sehr unterschiedlich ausfallen werden, soll jeder Bereich einen eigenen Schaltschrank bekommen.

Das Projekt ist für Nachhaltiges Bauen zertifiziert. Der Auftrag an Sauter soll sich auf zwei Millionen Euro belaufen. 

Verwandte tecfindr-Einträge