Vertriebsorganisation

Sam Cool für Samsung

Der Kältetechnik-Experte Sam Cool übernimmt nun den Vertrieb von Samsung Klimasystemen in Österreich. Durch die neue Vertriebsorganisation sollen Kunden unterstützt und der Markt erweitert werden.

Verkaufsleiter Werner Kaiser kümmert sich künftig um den Vertrieb der Samsung Klimasysteme.

Über das neue Unternehmen Sam Cool will Bösch nun Samsung Klimasysteme vertreiben in Österreich. Das soll vor allem durch den Fokus auf den B2B-Markt für Frigoristen gelingen. 

Der Verkaufsleiter von Sam Cool, Werner Kaiser, hat jahrzehntelange Erfahrung in der Kältebranche und zeichnete die letzten Jahre als Produktmanager für die Samsung Klimasysteme beim Schwesterunternehmen Bösch verantwortlich. Mit der Gründung von Sam Cool steht nun eine Vertriebsorganisation zur Verfügung, die speziell an die Anforderungen der Frigoristen angepasst ist.

Die Verkaufsmannschaft ist in den Bundesländern vor Ort, um die Betreuung der Kunden zu sichern. Ein Innendienst unterstützt bei der Planung und Auslegung komplexer Anlagen. Zudem wurde ein Onlineshop eingerichtet, der speziell auf Klimasysteme abgestimmt ist.

White Paper zum Thema

Für die Kundschaft plant Sam Cool außerdem Workshops im eigenen Schulungszentrum in Wien. 

Folgen Sie TGA auf Twitter: @TGAmagazin