PERSONALIA

Schneider Electric unter neuer DACH-Verantwortung

Seit 1. März 2019 ist Christophe de Maistre der neue Zone President des Schneider Electric Konzerns für die DACH-Region.

Schneider Electric Köpfe & Karrieren

Christophe de Maistre übernimmt mit März 2019 die DACH-Verantwortung von Schneider Electric.

De Maistre kam 2017 als Executive Vice President der Partner Projects Division zu Schneider Electric und bereitete im darauffolgenden Jahr eine der größten Aquisitionen des Unternehmens weltweit vor: die Integration von Larsen & Toubro Electrical & Automation in die indische Organisation von Schneider.

Seine Vorgängerin, Barbara Frei, bleibt dem Energiemanagement-Konzern erhalten und hat mit Jänner 2019 die Funktion des Executive Vice President von Schneider Electric Europe Operations übernommen.

Christophe de Maistre begann seine Karriere vor rund 30 Jahren bei Siemens und war zuletzt CEO der französischen Unternehmenssparte. Industrielle Automation und Niederspannungsverteilung sind seit jeher seine Themen.

White Paper zum Thema

Schneider Electric ist spezialisiert auf digitale Transformation von Energiemanagement und Automatisierung in diversen Bereichen. Das Unternehmen ist in rund 150 Ländern vertreten und hat seinen Hauptsitz in Rueil-Malmaison bei Paris.

Verwandte tecfindr-Einträge