Award

Schöner Alarm

Telenot erhält für seine Alarmanlagen den „German Design Award 2019“.

Sicherheitstechnik Sicherheitssystem Design

Auch schön anzusehen: Telenot-Sicherheitstechnik

Sicherheitstechnik sollte in erster Linie einmal: funktionieren. Aber sie sollte sich auch ins Ambiente einer Wohnung einfügen, keine optische Störung sein. Telenot ist das mit dem Alarmanlagen-Funkbedienteil FBT 250 offenbar gelungen. „Moderne Sicherheitstechnik muss für die individuellen Anforderungen maßgeschneidert sein, um Immobilien 365 Tage rund um die Uhr zu schützen. Dabei rückt auch eine zeitgemäße Formgebung und Handhabung immer mehr in den Vordergrund“, so Sicherheitsexperte Martin Unfried, Niederlassungsleiter von Telenot Österreich. 

Beim Funkbedienteil FBT 250 legten die Telenot-Entwicklungsexperten gleichermaßen auf Design, höchste Funktionalität und Bedienkomfort Wert. Damit fügt sich das erste Funkbedienteil von Telenot harmonisch ins Innenambiente ein. Es besitzt eine entspiegelte Echtglasfront mit einem kapazitiven Touch-Bedien- sowie Anzeigefeld. 

Das FBT 250 schaltet sich über einen integrierten Sensor ein, sobald es vom Bediener berührt wird. Scharfstellung und Bedienung der Alarmanlage sind so komfortabel möglich. Zudem besteht die Möglichkeit, bis zu 16 Smart-Home-Funktionen wie beispielsweise „Außenlicht an“ oder „Garage auf“ zu aktivieren. Sicherheitsbereiche können spielend leicht über die hinter einer edlen Glasfront liegenden Tastatur geregelt werden. Alternativ geht das auch über integrierten RFID-Leser, indem einfach der spezielle Transponder-Chip vor den Leser gehalten wird. Zum Sicherheitskonzept des FBT 250 gehört auch eine Sabotageüberwachung, die jede Entnahme des Funkbedienteils meldet.

White Paper zum Thema

Erhältlich ist das FBT 250 in den zwei Ausführungen schwarz oder weiß, jeweils mit silbernem Rahmen.

Verwandte tecfindr-Einträge