Kooperation

Smarte Verbindung – Somfy und Siegenia tun sich zusammen

Was ist besser als eine Smart-Home-App und eine intelligente Fensterverriegelung? – Wenn die beiden miteinander verbunden werden. Was dabei alles möglich ist und wie Einbrecher vertrieben werden sollen, lesen Sie hier.

Siegenia Somfy Smart Home Automatisierung App

Verbindungen zweier Unternehmen können für den Endnutzer oft von großem Vorteil sein. Neuestes Praxisbeispiel: das Mergen der Produkte von Siegenia, einem deutschen Unternehmen für verschiedene Raumkomfortsysteme, und Somfy, einem französischen Hersteller von Steuerungstechnik für das Smart Home. Die Antriebe des ersten lassen sich jetzt in das Smart-Home-System TaHoma des anderen einbinden.

Für den Nutzer in seinem intelligenten Zuhause bedeutet das, dass Siegenia-Lösungen mit der vorhandenen Haussteuerung vernetzt werden können. Je nachdem, wie viele Lösungen verwendet werden, kann praktisch das gesamte Haus automatisiert und per App oder Sprachassistenz gesteuert werden. Auch individuelle Szenarien sind möglich.

© Siegenia


Ein Beispiel sind die intelligenten Antriebe von Siegenia für Kipp- und Dreh-Kipp-Fenster sowie Hebe-Schiebe- und Schiebe-Elemente. Diese können nun in das System TaHoma von Somfy integriert werden. Über die TaHoma-App können die Nutzer von überall prüfen, ob ihre Fenster offen oder verriegelt sind und sie auch in die gewünschte Position bringen. Zusätzlich ist eine Einbindung in Szenarien oder den Kalender möglich – also etwa zweimal Lüften am Tag, während man selbst nicht zu Hause ist.

White Paper zum Thema

https://youtu.be/YNzDUFh9aTA

Das Setzen von Szenarien endet aber nicht bei den Fenstern. So kann etwa die Heizung automatisch herunterfahren, wenn über Fenster oder Fenstertür gelüftet wird. Dazu nötig ist die Verbindung des Siegenia-Antriebs über TaHoma mit dem Thermostat. Im Endeffekt können so sogar noch Energiekosten gespart werden.

Laut den beiden Unternehmen können smarte Technologien dabei helfen, Einbruchsversuche zu verhindern – etwa indem die Fenster beim Verlassen des Hauses per App verriegelt werden. Auch die Mehrfachverriegelung Genius für Haustüren und die motorischen Antriebe für Hebe-Schiebe- und Schiebe-Elemente können in Kombination mit dem Somfy Lock Controller io zur Überwachung und Steuerung in das TaHoma-System integriert werden.