Advertorial

Smarter Profi gegen Hitze und Kälte

In Industriegebäuden wird für angenehme Temperaturen viel Energie durch Klimaanlagen und Heizsysteme verbraucht. Der Revolution Fan von Rite-Hite überzeugt als erfolgreicher Energiesparer und sorgt ganzjährig für ein komfortables Raumklima.

Effektiv bei jeder Umdrehung

Leise und fast unbemerkt dreht sich der Industrieventilator Revolution Fan an der Hallendecke. Dabei ist er äußerst leistungsstark und bewegt große Luftmengen mit nur geringer Drehzahl. So erreicht er in nahezu jedem Gebäude eine effiziente Luftzirkulation, die erhebliche Energieeinsparungen ermöglicht.

Revolution im Sommer

Mit dem fortschreitenden Klimawandel werden die Sommer immer heißer. Die extrem hohen Temperaturen führen auch in großen Industriehallen zu ernsthaften Problemen. Bei Hitzestau im Betrieb wird jede Bewegung zu Stress und die Leistungsfähigkeit des Personals sinkt deutlich. Der Einsatz eines Rite-Hite Deckenventilators kann die Situation schnell verbessern. Mit effektiver Luftbewegung erzeugt er ein gesundes Raumklima und das Personal profitiert von der angenehm kühlenden Brise. Sicherlich können auch Klimaanlagen die Hitzeproblematik lösen. Sie belasten jedoch die Umwelt und treiben Betriebskosten in die Höhe. Ist im Gebäude eine Klimaanlage installiert, kann der Revolution Fan als ideale Ergänzung genutzt werden, denn er verteilt die gekühlte Luft flächendeckend im Raum. Durch den Ausgleich der Umgebungstemperatur kann die Leistung der Klimaanlage deutlich reduziert werden. Das sorgt nicht nur für eine umweltfreundliche CO2-Entlastung, auch der Energieverbrauch lässt sich um bis zu 20 % verringern.

© Rite-Hite GmbH

Revolution auch im Winter?

In Zeiten stark steigender Energiepreise ist jede Möglichkeit willkommen, im Winter Heizkosten zu sparen. Genau das kann der Revolution Fan von Rite-Hite. Durch Umwälzen der Luftschichten befördert er Wärme dorthin, wo sie benötigt wird. Warme Heizungsluft, die sich unter Hallendecken staut, saugt der Ventilator an und verteilt sie gleichmäßig nach unten. So entstehen auch im Arbeitsbereich am Hallenboden angenehme Temperaturen. Die Regeltemperatur vorhandener Heizsysteme kann deutlich gesenkt werden, bis zu 30 % Heizkosten lassen sich auf diese Weise einsparen.

Dynamisch - ästhetisch - geräuscharm

Hinter der eleganten Optik des Revolution Fan vermutet man kaum seine unglaubliche Leistungsstärke. Der 4-flügelige Deckenventilator kann die Luft von seinem Mittelpunkt aus bis zu 26 m weit in alle Richtungen lenken und deckt eine Fläche von 2000 m² ab. Die innovative Bauweise ermöglicht einen gleichmäßigen Luftfluss entlang der Flügelblätter, damit werden Luftlöcher direkt unter dem Ventilator vermieden. Mit einer universellen Stahlhalterung ausgestattet lässt sich der Ventilator mühelos installieren und ist schnell einsatzbereit. Der leise Motor sorgt für einen zuverlässigen Betrieb mit langer Lebensdauer.

© Rite-Hite GmbH

Smarte bedarfsorientierte Steuerung

Mit der Fan Commander Steuereinheit kann der Anwender jederzeit die Geschwindigkeit des Ventilators anpassen und zwischen Vor- und Rückwärtsbetrieb wechseln. Die smarte Steuerung ermöglicht die Koordination von bis zu 24 Ventilatoren von nur einem Standort, dabei ist die Bedienung auch per Fernzugriff möglich. Durch bedarfsorientierte Programmierung der Ventilatoren wird eine hohe Energieeffizienz erreicht. Der Fan Commander lässt sich auch optimal in moderne Gebäudeautomatisierungssysteme integrieren.

Ein zukunftsstarkes Produkt

Der Revolution von Rite-Hite ist für Gebäudebetreiber eine vielfach lohnende Investition. Dank seiner hocheffizienten Funktionsweise trägt er maßgeblich zur positiven Energiebilanz bei und leistet einen wichtigen Umweltbeitrag. Betriebe profitieren von wesentlichen Kosteneinsparungen und Mitarbeiter können sich über ein angenehmes Arbeitsumfeld freuen.

Mehr dazu erfahren Sie hier.

(Entgeltliche Einschaltung)