Fotostrecke

So werden kleine Bäder in Szene gesetzt

Mit den richtigen Accessoires und einer hochwertigen Badeinrichtung können auch kleine Badezimmer ihren großen Moment erleben.

Wie man mit den richtigen Accessoires kleine Bäder optimal in Szene setzt, weiß Martin Klomfar. Der Spezialist für hochwertige Badeinrichtung und Inhaber des gleichnamigen Traditionsunternehmens in der Wiener Naglergasse verrät worauf man beim Einrichten kleiner Badezimmer achten sollte.

Für noch mehr Badezimmer-Inspiration folgen Sie TGA auf Instagram!

Bild 2 von 6
© fabricedemoulin.com

In jedem Fall rät der Experte auf einen harmonischen Gesamteindruck zu achten. „Das gelingt zum Beispiel mit wiederholenden Farbschemen, die sich in Handtüchern, Badteppichen und Accessoires wiederfinden“, so Martin Klomfar.

Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.
© Decor Walther

„Ein alt bewährter Trick, der auch im eigenen Badezimmer hervorragend funktioniert hat, ist der Einsatz von großen Spiegelflächen. Der Raum wirkt dadurch sofort größer“, so Martin Klomfar. Was die Farbwahl der Fliesen, Wände und Böden betrifft, gelten helle Farben als besonders vorteilhaft. „Sie lassen den Raum offener und großzügiger wirken“, weiß Klomfar. Wer dennoch auf dunkle Wände und Böden setzt, setzt mit dramatischer Beleuchtung schöne Akzente.

© fabricedemoulin.com

In jedem Fall rät der Experte auf einen harmonischen Gesamteindruck zu achten. „Das gelingt zum Beispiel mit wiederholenden Farbschemen, die sich in Handtüchern, Badteppichen und Accessoires wiederfinden“, so Martin Klomfar.

© Decor Walther

Auch die richtige Beleuchtung kann das Badezimmer optisch vergrößern. Platzsparende Lampen, die dennoch genug Licht erzeugen, hat Klofmar in sieben Oberflächen, vier Größen und zwei Farbtemperaturen im Angebot. 

© Dornbracht

Genügend Stauraum trotz Platzmangel – der Experte weiß wie man diese Herausforderung meistert. Um den Raum optimal zu nutzen, greift er gerne auf Kombi-Möbel und Ecklösungen zurück. Ein schicker Eck-Duschkorb bietet Platz für alle Bad-Utensilien ohne dabei im Weg zu sein – selbst in schmalen Duschkabinen. „Multifunktionale Möbel, die Platz sparen und gleichzeitig den Raum optisch aufwerten sind wahre Schätze im Badezimmer“, so Martin Klomfar. „Diesen Ansatz haben wir bei unserer eleganten Kombination aus Badhocker und Wäschetonne verfolgt“.

© Dornbracht

Ein weiterer Tipp vom Badeinrichtungsexperten: Das Nutzen von bereits vorhandenen Raum-Elementen. „Ist ein Heizkörper verbaut, lohnt es sich ihn eventuell durch einen beheizten Handtuch-Halter zu ersetzen. Eine Ablage oberhalb des Türrahmens oder unterhalb des Waschbeckens sorgt für zusätzlichen Stauraum."

© Klomfar

Ein zarter Seifenspender der genau auf den schmale Waschbeckenrand passt oder ein Teppich nach Maß, damit die Türe zum Badezimmer optimal öffnet: „Mit unserem Know-How und unserem großen Netzwerk an kompetenten Partnern unterstützen wir unsere Kunden seit nun fast 60 Jahren“, weiß Martin Klomfar.