Baddesign

Tenne eröffnet Flagship-Store in China

Unter dem Motto "Gutes Design kennt keine Landesgrenzen" eröffnete Tenne seinen bisher größten Flagship-Store in der chinesischen Millionenstadt Foshan.

Tenne hat einen neuen Flagship-Store in Foshan eröffnet.

Von den Produkten von Tenne Bad & Fliesen können sich Interessenten im chinesischen Foshan nun selbst ein Bild machen. Nachdem der Sanitär-Anbieter 2014 bereits einen Flagship-Store in der Millionenstadt und drei Jahre später im chinesischen Batou eröffnete, folgte nun ein noch größerer Flagship-Store in Foshan. Neben dem Showroom ist dort auch ein modernes Bürogebäude errichtet worden. Im Rahmen einer großen Feier wurde das neue Gebäude im Beisein der Tenne-Geschäftsführer Matthias Birkner und Michael Birkner eingeweiht. Das zweistöckige Gebäude beherbergt 100 Büro- und Schauraummitarbeiter und präsentiert neueste Badezimmerkojen mithilfe modernster Technik.

© Tenne Bad & Fliesen

Die länderübergreifende Kooperation wurde zwischen Tenne Österreich und Witborn Sanitary Ware abgeschlossen. Initiatoren waren die Tenne-Geschäftsführer sowie Direktor Zhang Yong, Geschäftsführer der Witborn-Gruppe. Das Hauptquartier von Tenne China befindet sich in Foshan, einer der größten wirtschaftlichen Zukunftsregionen im ostasiatischen Raum. Mit mehr als acht Millionen Einwohnern gehört Foshan zu den wichtigsten Ballungszentren im Pearl River Delta, das mehr als 65 Millionen Menschen beherbergt.

Verwandte tecfindr-Einträge