Personalia

Umbau in der Führungsriege von AHT und Daikin

Nach der Übernahme der AHT-Gruppe durch Daikin Europe N.V. im November 2018 kommt es nun mit März 2019 zu personellen Veränderungen in der Führungsetage.

Daikin AHT Klimatechnik Kühltechnik Köpfe & Karrieren

Martin Krutz, vom Daikin UK-Geschäftsführer zum CEO der AHT

Martin Krutz, bisher Geschäftsführer von Daikin UK und knapp 30-jähriger Daikin-Erfahrung, kommt als CEO der AHT-Gruppe wieder zurück nach Österreich und folgt in dieser Position auf Frank Elsen, der künftig den AHT-Aufsichtsrat berät. Der derzeitige Bereichleiter für stragetische Projekte von Daikin Europe, Koji Takahashi, wird neuer CFO beim steirischen Kühlspezialisten AHT. Seit 2012 war Takahashi bei Daikin und wechselte 2014 von der Zentrale in Japan nach Belgien. Er bringt mehrjährige Erfahrung im Bankwesen mit und wird die Eingliederung von AHT in das Daikin-System im finanziellen Bereich leiten.

Der Klimatechnologie-Konzern Daikin mit Hauptsitz in Osaka, Japan, wurde 1924 gegründet und ist mit rund 70.000 Mitarbeitern in über 150 Ländern aktiv. Die steirische AHT GmbH wurde vor 36 Jahren gegründet und ist Hersteller für steckerfertige gewerbliche Kühl- und Tiefkühlsysteme.

Verwandte tecfindr-Einträge