Personalia

Wechsel in der Geschäftsführung von Baduscho

Nach 16 Jahren übergibt Adolf Palmberger die Geschäftsführung des Herstellers von Dusch-Architektur Baduscho. Wer die Position nun übernimmt.

Nach 16 Jahren gibt Adolf Palmberger die Geschäftsführung von Badusch weiter.

Adolf Palmberger leitet das Unternehmen Baduscho als Geschäftsführer seit 16 Jahren und stellte mit seiner vorausschauenden, konsequenten und engagierten Art sicher, dass Baduscho als verlässlicher Partner der Installateure und serviceorientierter Anbieter für Privatkunden seine Marktposition in Österreich nicht nur behalten sondern ausbauen konnte.

Adolf Palmberger: "Meine Tätigkeit bei Baduscho war über all die Jahre hinweg immer abwechslungsreich, herausfordernd und äußerst befriedigend. Die Anforderungen des Marktes und der Kunden sind gestiegen, ebenso die Anforderungen der Eigentümer und Investoren, unter deren Dach Baduscho gearbeitet hat. Gemeinsam mit meinem Team aber haben wir alle diese Herausforderungen gemeistert."

Josef Pichler übernimmt ein Team von 18 Mitarbeitern, davon sechs im Außendienst. Er war 29 Jahren bei Kika/Leiner in unterschiedlichen Positionen unter anderem als Verkaufsleiter für CEE Länder beziehungsweise Geschäftsführer tätig. Zuletzt gestaltete er als Ausstellungsleiter der Firma Odörfer Budget, Produktauswahl, Personalführung und den Kontaktaufbau zu Bauträgern und Architekten. Seine langjährige Projekt- und Managementerfahrung bringt er nun bei Baduscho ein.

White Paper zum Thema

Josef Pichler: „Ich übernehme ein gut aufgestelltes Unternehmen. Aber wir können und werden uns nicht ausruhen, sondern weiterhin aktiv und zielorientiert den Markt für Dusch- Architektur mitgestalten. Deshalb freue ich mich sehr darauf, meine vielfältigen Erfahrungen u.a. bei Analyse und Aufbau neuer Geschäftsbereiche einzubringen.“