Wasser sparen

Weniger Wasser verbrauchen, mehr über das Wasser wissen

Ein israelisches Start-up hat nun ein verblüffend simples Smart Meter für Trinkwasser vorgestellt. Dabei soll das Gerät nicht nur den Verbrauch messen, sondern den Verbraucher auch ein wenig bewusster mit dem kostbaren Nass umgehen lassen.

Von

Klein, aber klug: Mit nur drei Zentimeter ist der wassermessende Würfel ein unauffälliger Helfer im Alltag.

Während es in vielen Ländern regelmäßig zu Trinkwasserkrisen kommt, wird in Österreich höchst verschwenderisch mit Wasser umgegangen. Die Entwicklung des israelischen Start-ups Bware IT soll dem ein Ende setzen: Mit Brightap können der Wasserverbrauch und Qualität von Trinkwasser gemessen werden.

Ohne Batterie

Brightap wird dabei ganz einfach an die Öffnung des Wasserhahns oder an den Duschkopf geschraubt und ist direkt betriebsbereit. Betrieben wird der Sensor durch das durchlaufende Wasser, ein Batteriewechsel ist damit nie nötig. Zudem ist das Gerät rostfrei und soll dadurch besonders langlebig sein.

https://youtu.be/KE7SGXQRZfA

White Paper zum Thema

Der Wasserverbrauch und die -werte werden in einer App veranschaulicht. Dabei werden Langzeitstatistiken aufgestellt und der Wasserverbrauch wird verglichen. Dadurch soll ein Anreiz zu einem wassersparenden und nachhaltigen Verbrauch geschaffen werden. Zusätzlich gibt die App Tipps, wie noch mehr Wasser gespart werden kann. Der Brightap selbst bringt noch eine besondere Sicherheitsvorkehrung mit sich: Kommt das Wasser sehr heiß aus der Leitung, färbt sich das Display rot. Damit sollen Kinder vor Verbrühungen geschützt werden.

© bwareit.com

Während der Pilotphase hat Bware IT mit dem Brightap bereits über 68.000 Liter Wasser und  mehr als 1,5 Millionen Dollar gespart. Auf dem Markt ist Brightap derzeit noch nicht erhältlich.  

Folgen Sie der Autorin auf Twitter: @Ott_Magdalena

Folgen Sie TGA auf Twitter: @TGAmagazin

Syndication Angebot: Sie möchten diesen Artikel auf Ihrer Website oder in Ihrem Kundenmagazin veröffentlichen? Erwerben Sie hier rasch und unkompliziert die Nutzungsrechte.