Geberit will Fachkräftemangel stoppen

„Wenn das Klo tropft, bringt mir der Programmierer auch nichts“

Eine Studie des Sanitär-Konzerns Geberit und des Linzer Market Instituts zeigt nun, dass die Sanitärbranche mit zunehmendem Fachkräftemangel zu kämpfen hat. Durch eine bessere Ausbildung innerhalb der Unternehmen und einem ausgebauten Bildungssystem, soll dem Mangel entgegengewirkt werden.

Von

Verwandte tecfindr-Einträge