Smarte Gadgets

Wenn die Klobrille den Puls misst

Geräte, die Vitalzeichen von daheim aus messen können, gibt es bereits viele. Doch auf kein Gerät kann man so schwer vergessen wie auf die Toilette. Ein klarer Vorteil, dachte sich ein Forscherteam.

Smart Home Forschung Toilette Gesundheit

Toiletten sind fraglos ein wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens – wenngleich nicht unbedingt ein Bestandteil, über den man viel spricht. Doch was, wenn das Klo sogar das Leben vereinfachen, also in mehr als nur einem Sinne erleichtern könnte?

Auf dem Weg dorthin ist jetzt ein Forscherteam am Rochester Institute of Technology (RIT) im Bundesstaat New York. Teamleader David Borkholder und seine Kollegen sind der Überzeugung, dass der Toilettensitz in Zukunft eine wichtige Rolle bei der Erfassung von Gesundheitsparametern spielen wird.

Konkret soll eine smarte Klobrille durch kardiovaskuläre Sensoren Vitalzeichen erfassen – etwa Puls, die Sauerstoffversorgung im Blut oder Blutdruck. Die Werte würden rein über den Kontakt mit der Haut des Nutzers gemessen. Die Messungen von daheim aus und auf so unkomplizierte Art könnten für Senioren eine große Rolle spielen.

White Paper zum Thema

70s, 80s, ageing, asian, asian ethnicity, bar, chinese, close up, disabled bathroom, elderly, fall, female, frail, geriatric, grab, grab bars, grandmother, grip, hand, hand railing, hand rails, handicap bathroom, handrail, handrails, health, help, hold, holding, home, hospital, mobility, old, patient, pensioner, person, rail, retiree, safety, safety rails, security, senior, stability, support, toilet, toilet room, toilet safety bar, wall, woman, wrinkled, wrinkles, 70s, 80s, ageing, asian, asian ethnicity, bar, chinese, close up, disabled bathroom, elderly, fall, female, frail, geriatric, grab, grab bars, grandmother, grip, hand, hand railing, hand rails, handicap bathroom, handrail, handrails, health, help, hold, holding, home, hospital, mobility, old, patient, pensioner, person, rail, retiree, safety, safety rails, security, senior, stability, support, toilet, toilet room, toilet safety bar, wall, woman, wrinkled, wrinkles © toa555 - stock.adobe.com

Zwar gibt es schon verschiedenste Apparaturen, die Messungen wie die oben genannten einfach und von daheim aus übernehmen können – etwa intelligente Waagen oder Geräte fürs Handgelenk. Doch diese können liegengelassen und vergessen werden – eine Toilette hingegen, die diese Aufgaben übernimmt, würde den Alltag des Nutzers nicht verändern.

Für seine Idee hat das Team kürzlich den Healthy Longevity Catalyst Award der National Academy of Medicine (NAM) gewonnen. Der Plan ist nun, eine Finanzierung zur erhalten. Bis dahin wollen die Forscher durch weitere Studien untersuchen, welche Qualität die so gewonnenen Daten hätten, und beweisen, dass durch einen intelligenten Toilettensitz die Datensammlungen verlässlicher stattfinden würden als durch andere Apparaturen.