TGA Round Table

Wer haftet für das Trinkwasser?

Was die EU-Trinkwasserrichtlinie an neuen Verantwortlichkeiten bringt: Am 17. Juni um 10 Uhr diskutieren hochkarätige Experten live im TGA Studio.

TGA Round Table Events TGA WEKA Industrie Medien Trinkwasser

Mit der geänderten EU-Trinkwasserrichtlinie stehen neue Haftungsrisiken für Betreiber, Ausführende und Planer vor der Türe. Denn seit 12. Jänner 2021 ist sie in Kraft, bis 12. Jänner 2023 muss sie in nationales Recht umgesetzt werden. Diese Richtlinie legt nicht nur neue Standards für das europäische Trinkwasser fest, die einen verbesserten Gesundheitsschutz in der Wasserversorgung und die Gewährleistung von Genusstauglichkeit zum Ziel haben - wobei das alleine schon beachtenswert ist. Für die Hausinstallation besonders relevant ist aber die Erweiterung des risikobasierten Ansatzes entlang der gesamten Versorgungskette, die nun auch die Trinkwasserinstallation im Gebäude erfasst.

Was sich außerdem noch ändert, wie sich Betreiber, Planer und Ausführende darauf vorbereiten können und was sie jetzt schon tun müssen, darüber diskutieren am Donnerstag, 17. Juni 2021 um 10 Uhr vier Expertinnen und Experten zum Thema: Wer haftet für das Trinkwasser?

Seien Sie live dabei und melden Sie sich hier an, wenn ausgewiesene Experten aus dazu Meinungen austauschen, Erkenntnisse teilen und Lösungsansätze diskutieren!

White Paper zum Thema

Diskussionsbeiträge von (wird laufend ergänzt)

  • Dr. Alexander Blacky (Leiter der akkreditierten Inspektionsstelle Sterilisation und Desinfektion am AKH Wien)
  • Ing. MIchael Mattes (Bundesinnungsmeister Installateure)
  • Martin Taschl (Forum Wasserhygiene, WimTec)
  • Mag. Doris Wirth (Ingenieurbüro Bluesave Consulting) 

TGA Round Table
Wer haftet für das Trinkwasser?
Donnerstag, 17. Juni 2021, 10 Uhr
Zur kostenlosen Anmeldung geht es hier

TGA Round Table bietet ab sofort fachlich tiefgehende Diskussionen zu relevanten Fragestellungen der TGA Branche. Die Diskussion wird live in unserem professionellen Studio durchgeführt, aufgezeichnet und kann nach der Ausstrahlung in der TGA Videothek nachgesehen werden.