Ausbildung

Wiener Stadtwerke suchen 140 Lehrlinge

Die Wiener Stadtwerke sind bemüht, junge Menschen für technische Lehrberufe zu gewinnen und suchen derzeit nach 140 Lehrlingen – unter anderem für die Installations- und Gebäudetechnik.

140 Lehrlinge suchen die Wiener Stadtwerke bis September.

Bis September wollen die Wiener Stadtwerken 140 Menschen für technische Lehrberufe begeistern. Besonders groß sollen dabei auch heuer die Chancen für Mädchen, die eine Lehre in einem technischen Beruf absolvieren möchten, sein. Neu unter den zwölf Lehrberufen ist Reinigungstechnik, qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber sind hier besonders gesucht. Die Bewerbungsfrist für die Ausbildungen bei Wiener Linien, Wien Energie, Wiener Netze und Co. läuft noch bis zum Frühjahr. 

Neben Reinigungstechnik suchen die Wiener Stadtwerke heuer schwerpunktmäßig Jugendliche für Maschinenbautechnik, Installations- und Gebäudetechnik, Floristik sowie Gärtnerei. Nachdem die Lehrlingsgehälter im Vorjahr um zehn Prozent erhöht worden waren, steigen sie heuer um weitere 2,7 Prozent. Ab 2020 liegen die Gehälter je nach Lehrberuf bei bis zu 1.747 Euro brutto im letzten Lehrjahr.

Verwandte tecfindr-Einträge