Austria Gütezeichen

Windhager: Zertifikat zum Österreichischen Musterbetrieb

Das Salzburger Unternehmen bestand die Zertifizierung durch Austria Quality mit fliegenden Fahnen. Dabei besonders positiv bewertet: Produktion, Service und Kundendienst.

Windhager Qualität Auszeichnung Zertifikat Heizen Heizen

Martina Winter, Geschäftsführerin ÖQA, übergab das Gütesiegel an die beiden Windhager Geschäftsführer Stefan Gubi (links) und Roman Seitweger (rechts).

Der Salzburger Heizungsspezialist Windhager wurde kürzlich mit dem Quality Austria Qualitäts-Gütezeichen zertifiziert. Das Unternehmen stellt damit sein Leistungs- und Qualitätsniveau unter Beweis.

Made in Austria

Seit 100 Jahren bereits steht der Name Windhager für Heizlösungen Made in Austria. Deshalb bemüht man sich im Betrieb um die Einhaltung höchster Qualitätsstandards – von der Entwicklung und Produktion bis hin zum Vertrieb. Laufende Kontrollen sollen dafür sorgen, dass diese Standards nicht nur eingehalten, sondern auch optimiert werden. Dabei spielt auch die Prüfung durch externe Institutionen eine wichtige Rolle: Nach der Erneuerung der ISO 9001-Zertifizierung im vergangenen Jahr ließ sich Windhager erst kürzlich von Quality Austria mit dem Gütezeichen für Österreichische Musterbetriebe zertifizieren.

Bestnoten

Im Rahmen der Zertifizierung wurde die Leistungsfähigkeit des Unternehmens in allen Bereichen geprüft. Der externe Auditor nahm etwa die komplette Organisation, das Prozess- und Qualitätsmanagement samt Garantien und die Ökologiefreundlichkeit unter die Lupe. Windhager konnte alle geforderten Kriterien mit Bestnoten erfüllen. Die Bereiche Produktion, Service und Kundendienst wurden vom Auditor dabei besonders gelobt. „Wir sind sehr stolz auf diese neue Auszeichnung“, freut sich Windhager Geschäftsführer Roman Seitweger, „sie beweist,  dass wir mit unserem Bekenntnis zu hoher Qualität Made in Austria auf dem richtigen Weg sind“. Das Siegel sei auch eine wertvolle Anerkennung für alle Mitarbeiter, die tagtäglich darum bemüht seien, die Qualitätsstandard zu sichern, bekräftigt der zweite Geschäftsführer Stefan Gubi. „Wir geben vielen Kunden damit einen guten Grund mehr, sich für eine Heizlösung von Windhager zu entscheiden.“