Badezimmerdesign

Wo Sie mit Blick über Prag baden können - und wie viel Sie das kosten wird

In Prag hat vor kurzem das höchste Wohngebäude Tschechiens eröffnet: der V-Tower. In den acht Penthäusern und 122 Wohnungen wurde feinstes Badezimmer-Interieur verbaut. Der Luxus hat allerdings auch seinen Preis.

Penthouse-Ausstattung: Die Meisterstück Centro Duo-Badewanne von Kaldewei.

Sanft plätschert das Wasser in die Badewanne, aus den bodentiefen Fenstern eröffnet sich ein Panorama über eine der schönsten Städte Europas, weit ist der Horizont hier auf rund 100 Metern Höhe: der so genannte V-Tower, das mit 104 Metern höchste Wohngebäude Tschechiens lockt zahlungskräftige Klientel mit futuristischem Design, edlen Materialien und besonders Interessenten für die acht Penthäuser mit einem unvergleichlichen Ausblick. Auch der Concierge-Service in der Lobby dürfte ein Argument für den Tower sein.

Die Badezimmer des Wohnturms wurden alle von Kaldewei ausgestattet.  Insgesamt 115 Wannen des Ahlener Herstellers wurden hier installiert. 

In den Penthäusern wurden acht Badewannen Meisterstück Centro Duo Oval verbaut: Dieses freistehende Wannenmodell mit emaillierter Verkleidung besticht durch seine sinnlich-klare Formsprache und fügt sich im V Tower – direkt vor den bodentiefen Fenstern platziert – harmonisch in die Ausstattung des Badezimmers ein.

In den meisten anderen Bädern fiel die Wahl auf die Kaldewei Badewanne Classic Duo. Alle Badewannen sind aus Kaldewei Stahl-Email gefertigt: Dieses besondere Material verbindet Stahl und Glas miteinander – und führt die Eigenschaften der beiden Naturmaterialien zusammen.

Bisher wurden rund 80 Prozent der Wohnungen verkauft. Ganz billig ist das hedonistische Wohngefühl freilich nicht: die Appartments sind ab einem Quadratmeterpreis von knapp 4000,- Euro zu haben.

Jetzt mitmachen bei unserer #HotelbadChallenge auf Instagram!