GC Online Plus

Zwei Millionen Artikel auf Knopfdruck

Der Webshop erleichtert nicht nur das Social Distancing, sondern auch die Arbeitsabläufe bei den Installateurpartnern, betont die GC-Gruppe.

Großhandel GC-Gruppe Webshop

Ab 25. Jänner gilt auch in den ABEX-Märkten und in den Elements-Schauräumen FFP2-Maskenpflicht und 2-Meter-Abstand. ein Grund mehr, auf digitale Bestellformen umzusteigen, meint die GC-Gruppe Österreich. Über GC Online Plus können die Installateurpartner nicht nur aus sicherer Distanz auf mehr als zwei Millionen Artikel zugreifen, sondern auch ihre internen Arbeitsabläufe beschleunigen. Das betont Ulrich Zehentner von GC Online Plus: „Unsere Online-Schnittstellen sind das perfekte Werkzeug, mit dem sich aufwändige Büroarbeiten quasi von selbst erledigen." 

Mit den Online-Schnittstellen zwischen der Software der Installateurkunden und der Software der GC-Gruppe braucht es kein zeitaufwändiges Abtippen von Kundenangeboten oder das monatliche händische Aktualisieren der Datanorm mehr: Die Schnittstellen erledigen das automatisch. Dank Schnittstellen gibt es für die Kunden auch keine unübersichtliche Zettelwirtschaft mehr, da alle Rechnungen ohne Verzögerung per E-Mail zugestellt werden. Mittels Lagerscanner lassen sich auch Bestellungen aus dem eigenen Bestand sekundenschnell abwickeln, und für mobiles Arbeiten ist die GC Online Plus-App als Begleiter für unterwegs, also im Lager oder auf der Baustelle, konzipiert.

"Mit GC Online Plus ersparen sich unsere Kunden allmonatlich mehrere Stunden Arbeitszeit", so Zehentner.