April 1
April 3
April 4
April 8
April 9
April 10
  • Rauchgas - Praktisches Messen gemäß Luftreinhaltegesetz
    • Messe
    • Seminar

    Gemäß Wiener Feuerpolizeigesetz und NÖ Bautechnikverordnung sowie in allen anderen Bundesländern ist eine regelmäßige Überprüfung der Feuerungsanlage, auch bei der Inbetriebnahme, durchzuführen. In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die gesetzlichen Vorgaben und eine Zusammenfassung der relevanten Grenzwerte, die wichtigsten rechnerischen und physikalischen Grundlagen, den prinzipiellen Aufbau eines Rauchgasmessgeräts und die richtige Handhabung des Messgeräts. Eine praktische Messung festigt Ihr theoretisch erworbenes Grundlagenwissen. Vortragender: Richard Spilka

  • Qualifizierungsprogramm zum Trinkwasser-Hygienetechniker
    • Seminar

    Modul 1: Sensibilisierung und Einführung in die rechtlichen, technischen und mikrobiologischen Grundlagen

April 11
  • Workshop Entrauchungsmaßnahmen: Auslegung und Vordimensionierung von Entrauchungsanlagen
    • Seminar

    Schwerpunkt bildet die Auslegung von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen auf Basis der TRVB 125 S 2015 für verschiedene Nutzungen und Anwendungsfälle.

  • Roadshow 2019: "Viega 360° erleben"
    • Seminar

    Für alle, die keine Gelegenheit zum Besuch der Energiesparmesse und der ISH haben, bringt Viega diese Innovationen mit der Roadshow „Viega 360° erleben“ direkt im Anschluss an die ISH „in die Fläche“: Ab 11. April tourt die Show mit einem spannenden Mix aus Informationen, Produktpräsentationen und Unterhaltung durch Österreich (Salzburg) und Deutschland. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier:

April 18
  • Schulung zur "Fachkraft für Rauchwarnwelder nach TRVB 122 S"
    • Seminar

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit sind bei Warnmeldegeräten Grundvoraussetzung. Damit auch die Qualität der Installationsleistung sichergestellt werden kann, bietet Ei Electronics regelmäßig Schulungen an. Das eintägige Seminar „Fachkraft für Rauchwarnmelder nach TRVB 122 S“ vermittelt alle Kenntnisse, die für Planung, Einbau und Betrieb von Rauchwarnmeldern notwendig sind. Von den Teilnehmern besonders geschätzt werden die neutrale Wissensvermittlung, der hohe Praxisbezug und die unabhängige Prüfung mit TÜV-Zertifikat.

April 24
  • Thermografie Grundlagen
    • Seminar

    Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - das gilt auch für die Thermografie. Damit ist die Temperaturverteilung an Oberflächen sehr anschaulich feststellbar. Typische Anwendungen sind Wohnund Bürogebäude, Bauteile, Klemmen, Leitungen, Lager, etc. Hier sehen Sie sofort, wenn Temperaturen überschritten werden und können handeln, bevor etwas passiert. Trotz der vielen Vorteile gilt es auch hier, einige Dinge zu beachten, um Fehlmessungen oder falsche Interpretationen zu vermeiden. Genau darum geht es in diesem Seminar. Vortragender: Christian Rudolf

  • Grundlagen und Lösungsmöglichkeiten der Einbruchmeldetechnik
    • Seminar

    Kursziel: Grundlagenkenntnisse zur Planung/ Projektierung einer Einbruchmelde-/Gefahrenmeldeanlage. KURSORT: Vorchdorf

  • Schulung zur "Fachkraft für Rauchwarnwelder nach TRVB 122 S"
    • Seminar

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit sind bei Warnmeldegeräten Grundvoraussetzung. Damit auch die Qualität der Installationsleistung sichergestellt werden kann, bietet Ei Electronics regelmäßig Schulungen an. Das eintägige Seminar „Fachkraft für Rauchwarnmelder nach TRVB 122 S“ vermittelt alle Kenntnisse, die für Planung, Einbau und Betrieb von Rauchwarnmeldern notwendig sind. Von den Teilnehmern besonders geschätzt werden die neutrale Wissensvermittlung, der hohe Praxisbezug und die unabhängige Prüfung mit TÜV-Zertifikat.

April 25
  • Architektur und Industrie im Dialog: Die neue Achtsamkeit in der Architektur
    • Konferenz

    Projektentwickler, Planer, Architekten und Metallbau-Unternehmer treffen sich im Apothekertrakt in Schönbrunn. Gemeinsam diskutieren sie über Projektlösungen mit architektonischer Relevanz. Bei verschiedenen Impulsvorträgen werden partner- und projektübergreifende Beispiele innovativer Lösungen von abgeschlossenen oder aktuellen Projekten mit architektonischer Relevanz präsentiert. „Die neue Achtsamkeit in der Architektur" bezieht sich in erster Linie auf die Themen Nachhaltigkeit und Circular Economy. Key Note Speaker DI.in Dr.in techn. Margit Ulama moderiert den Nachmittag. Anmeldeschluss: 16.04.2019; Teilnahme kostenlos

  • Workshop-Serie "Design & Handwerk"
    • Workshop

    Demonstriert wird die Technik des neuen Dusch-WC ViClean-I 100 von Villeroy & Boch, die nicht im Sitz, sondern in der Keramik integriert ist. „Das tolle ist, es sieht aus wie ein herkömmliches, wandhängendes WC, dahinter verbirgt sich jedoch ein hochwertiges Dusch-WC“, verrät Andrea Leifert, Vertriebsleiterin von Villeroy & Boch. Bei einer anderen Station werden die Teilnehmer selbst maßgenaue Duschböden der Serie Squaro Infinity schneiden und Informationen über die Abdichtung und das Montagesystem erhalten. Und zu guter Letzt kann jeder einen Altersanzug testen. Steckt man einmal in dem sogenannten Age Explorer Anzug drin erfährt man, wie beschwerlich manche Dinge im Alter sein können, wenn Bewegung und Wahrnehmung eingeschränkter sind. Der Altersanzug hilft, Kundenbedürfnisse besser zu verstehen. Veranstaltungsort: WIENER NEUSTADT. Nähere Informationen und Anmeldung bei Bad &Energie unter: events@fts.at

  • Produktkurs: Einbruchmelderzentrale hiplex 8400H (convert)
    • Seminar

    Kursziel ist das Erlernen von Kenntnissen für Betrieb und Parametrierung der EM_Z hiplex 8400H sowie der Schulungsnachweis für die VdS-Prüfung zur verantwortlichen Fachkraft. KURSORT: Vorchdorf

April 29
April 30
  • WEBINAR: Der intelligente Frequenzumrichter der Zukunft - Kursmodul 2
    • Seminar

    HOCHEFFIZIENTE ANTRIEBSSYSTEME: Der elektrischen Antriebstechnik fällt bei der Entwicklung energieeffizienter Produktionssysteme eine Schüsselrolle zu. Hersteller von Motoren und Frequenzumrichtern haben dafür verschiedene Lösungen entwickelt. Unser Referent gibt Ihnen einen Überblick über die unterschiedlichen Systeme und Entscheidungskriterien für eine optimale Auswahl. Dabei hilft die Klassifizierung nach der Eco Design Richtlinie EN 50598-2. Vortragender: Martin Störmer; kostenlose Anmeldung unter: