Sanitär

So wird aus einem veralteten Bad eine Dachschrägen-Oase

Stichwort Renovierung - Kermi zeigt, wie's geht. Und zwar an diesem Anwenderbeispiel.

Renovierungsbedürftige Bäder gibt es zu Häufe. Kermi demonstriert an einem konkreten Beispiel, wie daraus ein schickes Wohlfühlbad gezaubert werden kann. Besonders bei kniffligen Bädern mit Dachschrägen ist Expertise gefragt.

Hier entlang für mehr Baddesign!

Bild 1 von 4
© Kermi GmbH

Das geht noch besser

Nicht sonderlich gemütlich: Das zu renovierende Bad war bereits in die Jahre gekommen und wirkte sehr dunkel. Aufgrund des kleinen Badgrundrisses und der Dachschräge entstand ein beengter Eindruck.

Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.
© Kermi GmbH

Das geht noch besser

Nicht sonderlich gemütlich: Das zu renovierende Bad war bereits in die Jahre gekommen und wirkte sehr dunkel. Aufgrund des kleinen Badgrundrisses und der Dachschräge entstand ein beengter Eindruck.

© Kermi GmbH

Einladend

Nach der Renovierung und Umgestaltung geben helle Farbtöne, Fliesen und eine neue Anordnung dem Badezimmer ein freundlicheres und wesentlich geräumigeres Aussehen. Die alte Dusche mit hohem Sockel musste weichen, im Mittelpunkt des Bades steht nun die Duschkabine Pega von Kermi als U-Kabine. Ähnlich wie im alten Bad grenzt auch diese direkt an die Badewanne, allerdings wurde nun der Raum besser genutzt.

© Kermi GmbH

Keine Barrierefreiheit

Die alte Dusche hatte einen hohen Sockel, der den Einstieg erschwerte - ein Fakt, der besonders für die Langlebigkeit des Bades in allen Altersphasen relevant ist. Links und rechts dient eine Abtrennung als Spritzschutz, vorne war ein Duschvorhang befestigt.

© Kermi GmbH

Individuelle Seitenwand

Die Duschkabine, ein Eckeinstiegsmodell, hat eine individuell auf die Höhe der Badewanne abgestimmte Seitenwand und passt sich dieser exakt an. Als Pendeltürvariante bietet Pega großzügige Einstiegsfreiheit. Durch die Installation des Komplett-Duschboards Point E90 wurde ein individuell gefliester, ebenerdig begehbarer Duschbereich realisiert.