Kolumne 10.03.2021 15:00 Neuerliche Genehmigung der Wohnungseigentumsgemeinschaft für Abweichungen von der Baubewilligung erforderlich? Ein OGH-Urteil bringt Licht in die rechtliche Fragestellung. In ihrer Kolumne erklärt Mag. Sylvia Unger, was es damit eigentlich auf sich hat. weiterlesen ... Rechtstipp 02.11.2020 14:51 Kostenersatz bei Selbstverbesserung durch Auftraggeber Es ist ein Streitthema, das den meisten Dienstleistern bekannt ist: Nach einem Auftrag ist der Kunde unzufrieden und verlangt eine Preisminderung oder gar die Aufhebung des Vertrags. Muss der Dienstleister dem zustimmen? Rechtsanwältin Sylvia Unger klärt auf. weiterlesen ... Rechtstipp 30.04.2020 06:45 Gewährleistung, Garantie, Schadenersatz: Nur verschiedene Begriffe für einen Anspruch? Was unterscheidet die Begriffe Gewährleistung, Garantie und Schadenersatz? Oder handelt es sich gar um dasselbe? Rechtsexpertin Sylvia Unger klärt auf. weiterlesen ... Rechtstipp 08.04.2020 12:16 Bauwirtschaft und höhere Gewalt Anlässlich der aktuellen Lage kam vermehrt der Begriff „höhere Gewalt“ in Diskussion. Wer trägt das Risiko von Störungen bei der Erbringung der geschuldeten Leistung aufgrund höherer Gewalt in der Bauwirtschaft? Rechtsanwältin Sylvia Unger klärt auf. weiterlesen ... Rechtstipp 31.05.2019 07:05 Das muss bei Teilzeitbeschäftigungen in der Baubranche beachtet werden Um Sozialbetrug und Unterentlohnung in der Baubranche weiter einzudämmen, erließ der Gesetzgeber eine Novelle, die die Wirksamkeit der Baustellenkontrollen in Bezug auf Teilzeitbeschäftigung und fallweiser Beschäftigung verstärken sollen. Was Arbeitgeber dabei beachten müssen weiterlesen ... Brandschutz 29.04.2019 14:52 Judikatur zu brandgefährlichen Gegenständen Brandgefährliche Gegenstände können Brände auslösen oder sie zumindest beschleunigen. Was unter brandgefährliche Gegenstände fällt und wer bei einem Brand haftet. weiterlesen ... Rechtstipp 23.04.2019 06:55 Zahlungsstopp und Sicherheitsleistung bei Verdacht auf Lohndumping unionsrechtswidrig Bei Verdacht auf Verwaltungsübertretung können die Behörden einem österreichischen Auftraggeber einen Zahlungsstopp an seinen in einem anderen Mitgliedstaat ansässigen Vertragspartner auferlegen. Was das für den Auftraggeber und das Unternehmen konkret bedeutet, erklärt unsere Rechts-Expertin. weiterlesen ...
Laden ...