Trinkwasserhygiene in Krankenhäusern 26.04.2021 16:11 Versorgungs- und Patientensicherheit sind das Gebot der Stunde Zu den Aufgaben der Krankenhaustechnik gehört es, stets absolute Versorgungssicherheit zu gewährleisten. Das Hygieneteam sorgt sich um all jene Maßnahmen, die der Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von Infektionen und der Gesunderhaltung dienen. Trotz der hohen Auslastung in der aktuellen Situation darf keine dieser Aufgaben vernachlässigt werden. Letztendlich muss sichergestellt sein, dass zur Versorgung der Patientinnen und Patienten eine entsprechende Infrastruktur zur Verfügung gestellt werden kann, von der keine Gefahr ausgeht. weiterlesen ... Waste to Energy 12.04.2021 15:15 Wie aus Einweg-OP-Textilien Energie gewonnen wird Ein neues Expertisen-Papier der „Initiative Sicherheit im OP“ (SIOP) widmet sich der ökologisch fachgerechten Entsorgung von Einweg-OP-Abdeckungen und -Mänteln. Denn aufgrund ihres hohen Heizwertes eignen diese sich für die thermische Verwertung. weiterlesen ... Zukauf 03.03.2021 17:03 Mehr Healthcare-Kompetenz für Dussmann Group Durch die Akquise der österreichischen Janus Gruppe erweitert das Multidienstleistungsunternehmen sein Reinigungs- und Desinfektionsportfolio. Die Janus Gruppe gilt als Spezialist für Krankenhausreinigung. weiterlesen ... Event-Rückblick 17.05.2018 15:23 Das gab es auf der Energie im Krankenhaus Tagung zu sehen 220 Teilnehmer, 14 internationale und nationale Referenten und 28 Aussteller waren auf der fünften Energie im Krankenhaus Tagung der WEKA Industrie Medien vertreten. Die Highlights der Veranstaltung sehen Sie hier. weiterlesen ... Tagung 16.03.2018 12:01 Warum Energieeffizienz im Krankenhaus nicht vernachlässigt werden darf Kaum ein anderes Gebäude verbraucht so viel Energie wie ein Krankenhaus. Trotzdem wird meist wenig für die Energieeffizienz von Spitälern getan. Dieses Problem wird im Mai bei der fünften Energie im Krankenhaus Tagung beleuchtet. weiterlesen ... Smart Floor 19.01.2018 13:03 Ein Fußboden, der Leben und Matchbälle rettet Die Ingenieure des Entwicklungsunternehmens Technis in Lausanne haben nun einen Kunststoffboden entwickelt, der mittels unzähliger Sensoren, Schritte registriert und die Daten aufzeichnet. Warum der smarte Boden besonders für Krankenhäuser und Tennisplätze geeignet ist. weiterlesen ...
Laden ...