Belimo Energy Valves™

Management und Abrechnung von Energie – so einfach wie noch nie

Belimo, der weltweit führende Anbieter von Klappenantrieben, Regelventilen und Sensoren für die Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik, vereint die beiden Welten «Energieregelung» und «zertifizierte Energiemessung und -abrechnung». Das neue Sortiment von Belimo Energy Valves™ und thermischen Energiezählern bündelt Energiemessung, Energieregelung und IoT-fähige Abrechnung in einem Gerät.

Die Verbindung des zertifizierten Belimo Energy Valve™ mit dem thermischen Energiezähler von Belimo ermöglicht ein transparentes Management thermischer Energie. Die beiden Welten «Energieregelung» und «zertifizierte Energiemessung sowie -abrechnung» werden in einem einzigen Gerät zusammengebracht. Die Produkte des neuen Sortiments messen und überwachen den Durchfluss und den Energieverbrauch in Heiz- und Kühlsystemen und bieten direkte IoT-basierte Kostenabrechnung.

Die neuen thermischen Energiezähler von Belimo sind nach EN 1434/MID zertifiziert und ermöglichen IoT-basierte Direkt- oder Fernabrechnung. Sie sind nach MID für die Wärmemessung in Reinwasseranlagen zugelassen. Dank der permanenten Glykolüberwachung kann zudem ein Alarm ausgelöst werden, wenn sich Glykol im Wasser befindet, was ansonsten die Genauigkeit der Energiemesswerte beeinträchtigen würde. Bei den Zählern ohne MID-Zulassung sorgt Belimos patentierte automatische Glykolüberwachung und -kompensation dafür, dass die Messwerte stets präzise bleiben – unabhängig von Glykolart und -konzentration.

Das Belimo Energy Valve™ 4 regelt den Durchfluss (druckunabhängig) und optimiert die Versorgung des Verbrauchers mit Energie. Mit der Verbindung von zertifiziertem thermischen Energiezähler und verbessertem Belimo Energy Valve™ startet Belimo in das Zeitalter des integrierten thermischen Energiemanagements. Dies ermöglicht die nahtlose und direkte Integration in das Gebäudemanagementsystem oder in IoT-basierte Überwachungsplattformen: mit IoT-basierter Überwachung, Tools zur Leistungsverbesserung sowie Abrechnungsdaten. Der im Belimo Energy Valve™ integrierte Delta-T-Manager misst kontinuierlich die Temperaturspreizung und gleicht sie mit dem benutzerdefinierten fixen Grenzwert ab. Das Messen und Regeln der Temperaturdifferenz zwischen Vor- und Rücklauf an jedem Wärmetauscher ist essenziell, um z.B. möglichst geringe Pumpkosten zu gewährleisten. Unsere integrierte Logik verhindert das Auftreten einer zu kleinen Temperaturspreizung («Low Delta T») am Wärmetauscher ohne Einbussen beim Komfort.

Die Integration des Belimo Energy Valve™ und der thermischen Energiezähler lässt sich über PoE durchführen. Damit können die Gerätespeisung und die Datenübertragung gleichzeitig über ein Ethernet-Kabel erfolgen. Dies vereinfacht die Installation, vermeidet Verdrahtungsfehler und macht eine lokale Spannungsversorgung überflüssig. Eine NFC-Schnittstelle (Near Field Communication) ermöglicht eine einfache Parametrierung und Instandhaltung direkt über ein Smartphone.

Die Anbindung an die Belimo Cloud bringt nicht nur eine Garantieverlängerung um zwei Jahre auf insgesamt sieben Jahre mit sich, sondern auch eine ganze Reihe weiterer Vorteile. Durch das Pflegen eines digitalen Zwillings des Energy Valves in der Cloud können autorisierte Benutzer direkt mit den Daten interagieren und Gerätebesitzer einen Drittanbieter mit Abrechnungs- oder gar Analysediensten beauftragen.

Die Möglichkeiten sind endlos und werden täglich mehr. Mehr erfahren!

(Entgeltliche Einschaltung)